20.05.2020

Zillertaler Heilkräuterfreunde

Für die Zillertaler Heilkräuterfreunde bringt der Mai neue Hoffnung in die Kräutersaison 2020. Bedingt durch die Corona-Pandemie war der Mariengarten für die Öffentlichkeit gesperrt. Auch für die Mitglieder war der Kräutergarten nur für eine Person zugelassen, um wichtige Arbeiten,...

20.05.2020

Zuwachs vom OGV Fügen u.U. im Fügenberger Kindergarten

Die ruhige Zeit wurde von Hansi und Richard, den zwei fleißigen Mitgliedern des Obst- und Gartenbauvereins Fügen und Umgebung, genutzt, um im Garten des Fügenberger Kindergartens Beerensträucher zu pflanzen und eine Blumenwiese neu einzusäen. Die vom Verein kostenlos zur Verfügung gestellten...

20.05.2020

Auf den Spuren bäuerlich-christlicher (Kapellen-) Kultur Teil III

Tux Die Erkundungstour der „besonderen“ Kapellen führte uns dieses Mal (Donnerstag, 07. Mai 2020) ins Tuxertal.   Kaum zu glauben, mein Mann, ein gebürtiger Tuxer, wusste nichts von der „Martlerhof Kapelle“, und so machten wir uns von Vorderlanersbach aus in Richtung „Schöneben&ld...

20.05.2020

Start zum 3. Zillertaler Bauernmarkt in Mayrhofen

Erprobt und gut bewährt! Sogar in den schwierigen Zeiten der „Corona Pandemie“ wurden die Produkte unserer heimischen Vorzeigebetriebe in Form von Genusspaketen von der Initiatorin des Zillertaler Bauernmarktes Frau Anna Klausner ausgeliefert. Mit viel Elan starten die Betr...

19.05.2020

Wolf im Zillertal unterwegs

Bereits Ende März vermuteten Experten der Landesveterinärdirektion, dass ein in Gerlos vorgefundener Rotwild-Kadaver auf einen Wolf zurückzuführen war.   „Schon beim Auffinden des getöteten Wildes ließ uns das Rissbild an einen Wolf glauben“, war von den Beauftragten ...

19.05.2020

Neophyten-Aktion 2020 im Zillertal

Vieles wurde bisher zum Leidwesen aller abgesagt. Auch bei der Neophyten-Aktion wusste man lange nicht, ob sie durchführbar ist. Unter Einhaltung der Abstands- und Hygieneregeln ist jedoch die Durchführung der Aktion möglich. Je mehr Menschen sich aktiv an der Aktion beteiligen, desto eher lässt sich d...

13.05.2020

Verhaltensregeln in der Gastronomie

Am 15. Mai dürfen Gastronomiebetriebe unter klar geregelten Auflagen wieder öffnen und Gäste bewirten. Die Lockerung gilt auch für gastronomische Einrichtungen in Beherbergungsbetrieben.  Damit kann auch ein Hotelbetrieb seine gastronomischen Einrichtungen wieder für externe Gäste ö...

13.05.2020

Auf den Spuren von Daktari Maria Schiestl - Teil I

Corona macht auch vor Kenia nicht Halt. Am 14. März wurde der erste Fall registriert und sofort strikte Maßnahmen wie spezielle Quarantäne Hotels für Einreisende, ein landesweiter Ein- und Ausreisestopp sowie Isolationsstationen gesetzt. Weitere Einschränkungen sind nächtliche Ausgangssperre...

13.05.2020

Auf den Spuren bäuerlich-christlicher (Kapellen-)Kultur Teil II

Wie bereits im 1. Teil in der Ausgabe Nr. 17 vom 23. April 2020 der Zillertaler Zeitung erwähnt, galt es einen längst gehegten Wunsch zu verwirklichen, nämlich einige der vielen Kapellen im Hippacher Ortsteil Schwendberg aufzusuchen, angeregt durch die 2009 erschienene Broschüre „Wegkreuze, Bildstöcke und Kapellen ...