thumbnail

Energieeffizienz in der Beschneiung

Dienstag, 29. November 2022

Klaus Hanzmann ist seit 1987 bei den Mayrhofner Bergbahnen tätig. Der Betriebsleiter-Stellvertreter am Ahorn und passionierte Elektriker ist immer auf der Suche nach Optimierungen und Weiterentwicklungen. Aktuell ist die Beschneiung und die damit verbundene Energieeffizienz im Fokus.  Seit wann gibt es eine Schneeanlage am Ahorn? „Die erste Anlage wurde 1994/95 gebaut. Damals funktionierte die Steuerung noch ganz einfach ...

thumbnail

„Ausgezeichneter Tiroler Lehrbetrieb“

Dienstag, 15. November 2022

Die Mayrhofner Bergbahnen erhielten als erste Seilbahn im Bezirk Schwaz die renommierte Auszeichnung zum „Ausgezeichneten Tiroler Lehrbetrieb“. Andreas Rauch, Ausbildungsleiter bei den Mayrhofner Bergbahnen, berichtet über die Anforderungen und Hintergründe. Gratulation zum Erhalt dieser Auszeichnung! „Wir, als Mayrhofner Bergbahnen, freuen uns ganz besonders, diese Auszeichnung als erste Seilbahn im Zillertal und im Bezirk Schwaz erhalten zu haben. Den ...

thumbnail

Willkommen im Huam(at)Office

Willkommen im Huam(at)Office

Dienstag, 18. Oktober 2022

Patricia Kröll, Leitung vom Marketing-Team bei den Mayrhofner Bergbahnen und Maria Sponring, für die Organisationsentwicklung im Unternehmen zuständig, berichten über die neu ausgearbeitete Kampagne zur Markenbildung der Mayrhofner Bergbahnen: dem Huam(at)Office. Was versteht ihr unter  dem Huam(at)Office?  Patricia: „Als Mitarbeiter der Mayrhofner Bergbahnen hat man einen echten Vorteil: dass man im Herzen der Heimat arbeiten kann. Zu Hause, ...

thumbnail

Es gibt immer was zu lernen

PERSONALENTWICKLUNG IM RAHMEN DER
WISSENSWERKSTÄTTEN BEI DEN MAYRHOFNER
BERGBAHNEN

Mittwoch, 7. September 2022

Barbara Kröll-Hafenscherer ist seit 22 Jahren bei den Mayrhofner Bergbahnen tätig. Ihr Aufgabengebiet hat sich in dieser Zeit oft verändert und umfasst aktuell neben der Lohnverrechnung auch die Personalentwicklung der Mitarbeiter. Wie hat deine Karriere bei den Mayrhofner Bergbahnen begonnen?„Nach dem Abschluss der Handelsschule habe ich in der Saison 2000/2001 bei den Mayrhofner Bergbahnen angefangen. Damals ...

thumbnail

IDEEN MUSS MAN HABEN

Wie Produkte bei den Mayrhofner Bergbahnen
entstehen

Mittwoch, 10. August 2022

Anna Schneeberger arbeitet seit 2017 bei den Mayrhofner Bergbahnen. Sie absolvierte das Studium „Unternehmensführung in der Tourismus- und Freizeitwirtschaft“ am MCI in Innsbruck und ist nach der Ausbildung ins Marketing-Team eingestiegen. Ihre Leidenschaft gilt dem Skifahren, wo sie bereits eine Profi-Karriere anstrebte. Aufgrund von Verletzungen musste diese jedoch beendet werden. Anna ist aber mit dem ...

thumbnail

Gewaschen, geprüft & geschmiert – es rollt!

Tausch der Rollenbatterie bei der 8er Sesselbahn am Ahorn

Mittwoch, 13. Juli 2022

Die behördlichen Vorschriften sind sehr streng und das ist gut so, denn es geht um die Sicherheit im Seilbahnbetrieb. Daher finden zahlreiche Wartungsarbeiten an den Anlagen im Zuge der Sommerrevision statt. Ein zentrales Element bei den Seilbahnanlagen, die einem strengen Kontrollrhythmus unterliegen, ist die Rollenbatterie. Fotos: Mayrhofner Bergbahnen

thumbnail

Kompetenzen schulen statt zukaufen

Vermessungsarbeiten bei den
Mayrhofner Bergbahnen

Donnerstag, 30. Juni 2022

Tobias Dengg ist seit 2015 bei den Mayrhofner Bergbahnen tätig. Er hat als Lehrling im Unternehmen begonnen, die Doppellehre als Seilbahn- und Elektrotechniker abgeschlossen und hat nun sieben Jahre später bereits die Ausbildung zum Betriebsleiter abgeschlossen. In seinem Einsatzgebiet, dem Horberg, ist er unter anderem auch für die Vermessungsarbeiten zuständig. Was muss im Seilbahnbetrieb vermessen werden?Tobias: ...

thumbnail

Eder Daniela

VERTRIEBSALLROUNDERIN bei den
Mayrhofner Bergbahnen

Donnerstag, 16. Juni 2022

Seit wann bist du bei den Mayrhofner Bergbahnen tätig?„Ich habe 2015 bei den Mayrhofner Bergbahnen zu arbeiten begonnen und war damals als Springerin eingesetzt - hauptsächlich als Info-Scout und Kassamitarbeiterin. Seit 2021 bin ich Vollzeit beschäftigt und arbeite nun im Winter als stellvertretende Hauptkassiererin an der Horbergbahn und im Sommer an der Kassa bei der ...

thumbnail

Im Jobprofil für Seilbahntechniker: Schwindelfrei

Seilreiter versetzen bei der
Penkenbahn

Donnerstag, 2. Juni 2022

Einmal pro Jahr werden bei den Mayrhofner Bergbahnen die Seilreiter versetzt. Ludwig Pfister, Betriebsleiter-Stellvertreter der Penkenbahn, erklärt: „Ein Seilreiter ist eine technische Konstruktion mit der Aufgabe, die Tragseile im richtigen Abstand voneinander zu halten. Sie dienen zugleich als Führung für das darüber laufende Zugseil und stellen sicher, dass das Seil nicht durchhängt.Wenn bei Anlagen ohne Seilreiter ...

thumbnail

IT INSIGHTS bei den Mayrhofner Bergbahnen

DIE JUNGS DIE FUNKTIONIEREN, WENN NICHTS MEHR FUNKTIONIERT

Donnerstag, 19. Mai 2022

Georg Plattner und Christof Wechselberger sind die beiden IT-Systemadministratoren bei den Mayrhofner Bergbahnen. Prozessoptimierer, Troubleshooter und Perfektionisten. Georg hat nach seinem Abschluss an der HTL 2006 als Techniker bei den Mayrhofner Bergbahnen begonnen. Von 2008 bis 2013 war er als Betriebsleiter-Stellvertreter am Penken tätig und hat die IT damals noch gemeinsam mit anderen Kollegen nebenbei mitbetreut. Georg: ...

thumbnail

FOKUS: Sicherheit

Revision der Klemmköpfe bei der Ahornbahn

Mittwoch, 4. Mai 2022

Die Seilbahn steht still, aber der Arbeitsbetrieb „hinter den Kulissen“ läuft auf Hochtouren weiter. Die Zeit bis zum Start der Sommersaison ist kurz und viele Aufgaben müssen erledigt werden. Im Mittelpunkt stehen die Revisionen, also die technischen Überprüfungen der Anlagen. Viele Bereiche bei einer Seilbahnanlage werden laufend kontrolliert, getauscht und zerlegt. Alle drei Jahre kommt es ...

thumbnail

Visionär, Betriebsleiter & ein Mann für‘s Praktische

Andreas Rauch – über 40 JAHRE bei den Mayrhofner Bergbahnen

Donnerstag, 21. April 2022

Wie war dein Start bei den Mayrhofner Bergbahnen?Ich habe eine Lehre als Landmaschinen-Mechaniker gemacht und habe mir damals schon gedacht, dass die Aufstiegsmöglichkeiten in dieser Branche eher beschränkt sind. Da ich aber immer schon den Wunsch hatte, in einer Firma mitzugestalten, habe ich 1982 bei den Mayrhofner Bergbahnen zu arbeiten begonnen. Somit konnte ich dann ...

thumbnail

Den Lehrabschluss frisch in der Tasche

Benedikt Sporer:
Seilbahntechniker aus Leidenschaft

Donnerstag, 7. April 2022

Benedikt Sporer hat gerade seine Lehre als Seilbahntechniker mit gutem Erfolg abgeschlossen.Welchen Berufsweg er einschlagen wird, war für ihn sonnenklar. Wie bist du auf den Lehrberuf Seilbahntechniker gekommen?Mein Vater ist bei der Horbergbahn als Maschinist tätig. Ich bin schon als Kind gerne mit ihm auf den Berg gefahren und manchmal durfte ich ihn begleiten, wenn zum ...