Please disable Ad Blocker before you can visit the website !!!


„Zeit zu leben“ – Frauenpilgertag 2021

Der Pilgertag der katholischen Frauenbewegung am 16. Oktober 2021 unter dem Motto: „Zeit zu leben“ beim gemeinsamen Gehen war ein voller Erfolg.

Donnerstag, 11. November 2021
thumbnail

Es waren über 3.000 Frauen in ganz Österreich auf verschiedenen Routen unterwegs. Die Strecke im Zillertal führte von der Pfarrkirche in Hart auf dem Rosenkranzweg zur Marienkapelle am Hartberg und dann ging‘s den Vogellehrpfad entlang zum Wasserfall und wieder zurück zur Pfarrkirche. Dort erfolgten die Begrüßung der Frauen und die Segnung des Pilgerstabes mit schönen Texten für den Aufbruch. Bei herrlichem Herbstwetter starteten wir die Wanderung auf dem Rosenkranzweg. Bei den Stationen und Kapellen machten wir Halt, um gemeinsam zu beten. Bei der Marienkapelle wurden wir mit Glockengeläut empfangen und hielten eine kurze Andacht, wobei uns zwei Bläser der BMK Hart musikalisch unterstützten. Herzlichen Dank dafür. Danach fand vor der Kapelle eine Agape statt. So konnten sich die Frauen stärken, unterhalten und besser kennenlernen. Um die Mittagszeit hieß es wieder aufbrechen zum nächsten Ziel… unterwegs sein auf dem Vogellehrpfad bis zum herrlichen Schleierwasserfall. Begeistert von diesem Anblick traten die Pilgerinnen den Rückweg an. Vor dem Widum erwartete die Frauen eine gute Jause mit Kaffee und Kuchen. Der einstimmige Tenor dieses Tages: „Es war super schön!“
„Pilgern bedeutet aufbrechen, sich aufmachen, suchen, bewusst hörend und bewusst sehend sein, Endlichkeit erleben, Grenzen erfahren, intensiv leben“.
Angelika Schellhorn
kfb-Regionalleiterin

Zillertaler Zeitung

Top Kategorien

Gemeinden

Mehr

Service