Please disable Ad Blocker before you can visit the website !!!


Seniorenbund Kaltenbach-Ried

Wasserversorgung in der Gemeinde Ried

Mittwoch, 10. November 2021
thumbnail

Im Rahmen einer Frühstückswanderung stellte der Bürgermeister von Ried, Herr Hansjörg Jäger, den Seniorinnen und Senioren die Wasserversorgung der Gemeinde Ried vor.

Obwohl äußerst schlechtes Wetter mit Schnee und Schneeregen nicht gerade zum Wandern einlud, folgten doch 25 Wetterfeste der Einladung. So wurde vom Wassermeister Benjamin Klocker die Schaltzentrale des Wasserverbandes Mittleres Zillertal vorgestellt und man staunte nicht schlecht, was da alles dank technischer Möglichkeiten über Computer alles bewerkstelligt werden kann. Mit einem Blick ist die Wasserzufuhr, der Wasserverbrauch, eventuelle Störungen, aber auch die Qualitätsprüfung des Trinkwassers steuerbar bzw. abrufbar. Fehlerquellen oder sonstige außergewöhnliche Vorkommnisse können auch aus der Entfernung mittel Smartphone geklärt oder sogar behoben werden.
Bgm. Jäger erklärte dann auch noch bei der Besichtigung der beiden neu errichteten Wasserbassins, wie jeder Haushalt zu seinem Wasser kommt, welche Kosten dabei auflaufen und dass die Wasserversorgung im Mittleren Zillertal und unmittelbar in der Gemeinde Ried als Vorzeigeprojekt betrachtet werden kann.
Sogar ein Taxidienst zwischen den beiden Bassins wurde durch die Feuerwehr organisiert.
Beim anschließenden Frühstück im Mari Pop gab es dann ausreichend Gelegenheit mit dem Bürgermeis-ter, aber auch untereinander in informative Gespräche zu kommen.

Zillertaler Zeitung

Top Kategorien

Gemeinden

Mehr

Service