Please disable Ad Blocker before you can visit the website !!!

Kennenlerntage an den Zillertaler Tourismusschulen

Ein gelungener Einstieg ins neue Schuljahr

Donnerstag, 29. September 2022
thumbnail

Am 16.09. konnte endlich wieder, ohne Einschränkungen, der bewährte Kennenlerntag für die SchülerInnen der ersten Klassen der Zillertaler Tourismusschulen stattfinden. Dieser vom jeweiligen Klassenvorstand gestaltete Vormittag ist eine gute Gelegenheit, in entspanntem Rahmen zusammenzukommen und die zahlreichen Eindrücke der ersten Schulwoche Revue passieren zu lassen.

Für die SchülerInnen der 1. Klasse der Hotelfachschule (1H) begann der außergewöhnliche Schultag mit verschiedenen sozialen Spielen, bei denen erste, bereits geknüpfte Kontakte vertieft werden konnten. Beim Minigolf und dem anschließenden Kegeln gaben die Jugendlichen ihr Bestes und unterstützten sich gegenseitig. Den Abschluss dieses spannenden Tages machte das gemeinsame Essen, bevor es in das wohlverdiente Wochenende ging.
Ebenfalls einen aufregenden Tag hatten die SchülerInnen der 1HLta. Ihr Klassenvorstand hatte neben einem lustigen Kennenlernspiel mit gegenseitiger Vorstellungsrunde auch eine Kennenlernschnitzeljagd durch die Schule organisiert. Ein Highlight war für die Neulinge auf jeden Fall der Schuluniform freie Tag. Als alle Aufgaben der Schnitzeljagd gelöst und die gemeinsamen Klassenregeln erarbeitet waren, ging es in den Freizeitpark, wo eine letzte Aufgabe wartete. Im Kerzenstüberl ließen die Teenies den „coolen Tag“ gemeinsam ausklingen.
Auch die Jahrgangsvorständin der 1HLTb hatte sich ein paar tolle Aktivitäten für ihre Schützlinge überlegt. Beim Personenraten wurden prägnante Charaktereigenschaften der TeilnehmerInnen notiert, vorgelesen und von den anderen erraten. Nach der Pause, die mit selbstgebackenem Kuchen versüßt wurde, konnten die SchülerInnen nicht nur Ihresgleichen, sondern auch das Schulgebäude und die darin beschäftigten MitarbeiterInnen bei der Schnitzeljagd durch die Schule kennenlernen. Um den Gemeinschaftssinn zu stärken, bastelten alle gemeinsam einen Geburtstags-Klassenkalender.
In der Klasse 5G, die ebenfalls am Kennenlerntag teilnahm, zeigte sich im Laufe des Vormittags, dass sich von den 22 Jugendlichen bereits 17 kannten. Trotz oder vielleicht gerade wegen dieses Umstandes verlief der Vormittag sehr locker und entspannt. Aber auch wie die anderen Klassen verbrachte die 5G einen besonderen Schultag mit abwechslungsreichem Programm.
Dank des besseren Kennenlernens konnten so auch gemeinsam Hobbies und Vorlieben entdeckt und der Grundstein für neue Freundschaften gelegt werden.

Zillertaler Zeitung

Top Kategorien

Gemeinden

Mehr

Service