Please disable Ad Blocker before you can visit the website !!!

1. „Blaue Nacht“ der Jungfeuerwehr Zell am Ziller

Schulungen, Übungen & Leistungsparcour

Mittwoch, 21. September 2022
thumbnail

Von Freitag, 09. bis Samstag, 10. September 2022 fand die erste „Blaue Nacht“ der Jugendfeuerwehr Zell am Ziller statt. Im gesamten Einsatzgebiet der Zeller Feuerwehr waren Übungen für die 24 Jugendmitglieder vorbereitet.

Pünktlich um 15.00 Uhr begann das Highlight des Jahres für die Jugendfeuerwehr mit der ersten Übung. Anschließend wurden in der Feuerwehrhalle die Betten aufgebaut und das Abendessen vorbereitet. Nach dem Grillen fand ein Spieleabend statt, welcher durch die Alarmierung „Brand im Freien“ unterbrochen wurde. Nach dem Einsatz ging es in die „Nachtruhe“ über. Um 02.00 Uhr endete jedoch die Nacht für die JungfeuerwehrlerInnen – „Sucheinsatz im Raum Zell, eine vermisste Person“ lautete der Einsatztext. Die Jugendlichen arbeiteten diesen Einsatz perfekt ab und konnten die vermisste Person bereits nach kurzer Zeit auffinden. Nach kurzer Ruhepause in der Feuerwehrhalle ging um 05.00 Uhr erneut der Alarm: „Verkehrsunfall mit mehreren eingeklemmten Personen“. Hier waren die Jugendlichen besonders gefordert, da sich das Fahrzeug entzündete und abgelöscht werden musste. Nachdem die Fahrzeuge wieder im Gerätehaus eingerichtet waren, wartete schon das vorbereitete Frühstück auf die fleißige Nachtschicht. Am Vormittag stand ein tolles Programm mit interessanten Schulungen, Übungen und einem Leistungsparcour auf dem Plan. Nach dem gemeinsamen Mittagessen wurde alles zusammengeräumt und eine Schlussbesprechung durchgeführt.
Ein besonderer Dank gilt den Jugendbetreuern Georg und Martin, dem Kommando sowie allen Gehilfen für die tolle Vorbereitung der „Blauen Nacht“.

Zillertaler Zeitung

Top Kategorien

Gemeinden

Mehr

Service