Please disable Ad Blocker before you can visit the website !!!

WSV Zell am Ziller

Donnerstag, 2. Dezember 2021
thumbnail

Das Vereinsjahr 2020/21 begann mit dem Hallentraining für Kinder, Schüler und Erwachsene in der Turnhalle der NMS Zell am Ziller, durchgeführt von Erwin Huber-Rieser.

Mit dem Schnee- bzw. Technik-Training des Rennkaders konnten unsere Trainer Erwin Huber-Rieser und Franz Wurm bereits im Oktober am Hintertuxer Gletscher beginnen. Auch im Sommer waren die Kids nicht untätig und bewiesen bei zahlreichen Konditionstrainings sowie Berg- und Radtouren ihre Ausdauer.

Die wichtigsten Rennerfolge unserer Mitglieder möchte ich kurz hervorheben:
Stefan Schragl fuhr mit Erfolg seine sechste Saison FIS-Rennen im Inland bzw. benachbarten Ausland. Er erreichte im Slalom in Obdach den 4. Platz, sowie in St. Gallenkirch sogar den hervorragenden 3. Platz!
Fabian Geisler fährt im TSV-A-Kader und bestritt seine erste Saison FIS-Rennen. Er konnte zwei tolle 8. Plätze im Slalom erringen.
Nina Fankhauser erreichte im Landescup bereits bemerkenswerte Top-Ten-Platzierungen.
Sebastian Egger, Maximilian Kupfner, und Paula Dingeldey bestritten ebenfalls Landescup-Rennen.
Es fanden in dieser Saison leider keine Bezirkscup-Rennen statt.
Auch unser alljährlicher Vereinslauf konnte coronabedingt nicht stattfinden.

Der Wintersportverein Zell am Ziller bedankt sich recht herzlich bei allen Helfern, Eltern und Trainern, bei den Zeller Bergbahnen und dem TVB Zell-Gerlos. Insbesondere bedanken wir uns bei den zahlreichen Sponsoren sowie bei den Gemeinden Zell am Ziller, Gerlosberg, Hainzenberg, Rohrberg und Zellberg für die finanzielle Unterstützung und gute Zusammenarbeit.

Mit Freude blicken wir der kommenden Schisaison entgegen und verbleiben mit einem kräftigen Schi Heil.
Obmann Engelbert Siegele samt Ausschuss

Zillertaler Zeitung

Top Kategorien

Gemeinden

Mehr

Service