Please disable Ad Blocker before you can visit the website !!!

Steudltenn sucht wieder junge Schauspiel-Talente

Treffen am Sonntag, den 14. November für neues U21-Theaterprojekt

Donnerstag, 11. November 2021
thumbnail

Nach dem sensationellen Erfolg des Stückes „Die Eisbären und die roten Hackerinnen“ von Hanspeter Horner, welches beim Theaterfestival 2021 aufgrund der aktuellen Situation als digitales Filmtheaterprojekt umgesetzt wurde, suchen wir für unser neues U21-Theaterprojekt wieder interessierte Jugendliche von 10 bis 21 Jahren, die auf der Bühne stehen wollen oder auch hinter den Kulissen (Licht, Kostüm, Ton,…) mitwirken möchten.

Gemeinsam mit den Profis vom Steudltenn wird ein neues Theaterstück zu aktuellen Themen wie Nachhaltigkeit und Selbstbestimmung erarbeitet, welches im Rahmen des Theaterfestivals 2022 aufgeführt wird.

Das erste Treffen findet am Sonntag, 14. November von 14.00 Uhr – 16.30 Uhr im Steudltenn (Kirchweg 22, Uderns) statt. Mitmachen können alle zwischen 10 und 21 Jahren. Die Teilnahme an der U21 ist kos-
tenlos. Weitere Infos zum Ablauf und Anmeldung unter oder Tel. 0650 / 27 27 054.

Dass die Kinder- und Jugendtheaterarbeit vom Theaterfestival Steudltenn über Tirol hinaus Anerkennung erfährt, zeigte zum einen der in ganz Österreich ausgestrahlte ORF Beitrag zur Filmpremiere „In 80 Tagen um die Welt“ und zum anderen die Nominierung von Bernadette Abendstein als Jurymitglied für die Nationale Stella Jury 2018 des wichtigsten Kinder- und Jugendtheaterpreises in Österreich.

Die Zusammenarbeit von professionellen Kultur- & Theaterschaffenden mit SchülerInnen ist vor allem für junge Menschen eine bereichernde und impulsgebende Erfahrung. Theater ermöglicht Kindern und Jugendlichen einen weiten Spielraum zur Entwicklung ihrer eigenen Interessen und die Förderung ihrer individuellen Talente. Es ist ein wesentlicher Bestandteil der Bildung und eröffnet neue Perspektiven, schult die Wahrnehmung und legt den Grundstein für eine fortlaufende Beschäftigung mit künstlerischen Werken.

Zillertaler Zeitung

Top Kategorien

Gemeinden

Mehr

Service