Please disable Ad Blocker before you can visit the website !!!

Mayrhofens Pensionisten der OG-Mayrhofen genossen Theaterabend

Mittwoch, 22. September 2021

Die CORONA-Pandemie stellt die Menschheit nach wie vor weltweit auf eine harte Probe. „Lockdowns“ bereiteten der Politik als auch der Wirtschaft riesige Probleme. Reduzierte Kontaktnahme zu Mitmenschen und eigenen Angehörigen, begleitet von Strafandrohungen, waren ja „kein Honiglecken“. Und genau das, was der Seele gut tut, nämlich kulturelle Veranstaltungen aufgrund von Personenbeschränkungen oder anderer COVID-Vorschriften kamen völlig „unter die Räder“.

Nun aber tat sich im Frühjahr 2021 „ein kleines Lichtlein auf“, das einiges an MEHR gegenüber vorher möglich machte. Und so durfte auch die Volksbühne Mayrhofen wieder aktiv werden, denn ihnen war es immer ein Bedürfnis, mindestens an 10 Abenden Einheimische und Gäste ins Europahaus zu laden und sie mit viel Engagement und Humor köstlich zu unterhalten.

Und so auch die Aussage der Mitglieder der Volksbühne Mayr-hofen, wie sie in einer Aussendung zum Ausdruck bringen „So ganz ohne Sommer auf der Bühne geht es allerdings doch nicht für uns“
und vereinbarten auf Grund ihrer Theatervernetzung – hatten sie doch alle dasselbe Schicksal der Pandemie zu bewältigen – auf ein einzigartiges grandioses Projekt – nämlich das „S´THEATERQUARTETT“. Unter dem Motto „vier Bühnen – ein Abend“ und auf Einladung der Volksbühne Mayrhofen gaben drei weitere Tiroler Volksbühnen ihr Debüt im Europhaus Mayrhofen (Volksbühne Telfes – „Julia M“ von Monika Grabmüller – Bogentheater Innsbruck mit „Wia‘s kimmt“ von Stephanie Larcher-Senn – der Volksbühne Tux „A recht vitaler Pflegefall“ von Regina Harlander –
und schließlich von der einladenden Volksbühne Mayrhofen mit dem Stück „Phobie Therapie“ & „Die Prozession“ von unserer Mayrhofner Autorin sowie Regisseurin Martina Schwemberger.

Zurück zu den Pensionistinnen und Pensionisten, die von der Ortsgruppe Mayrhofen unter Obfrau Erika Gredler zu dieser Veranstaltung geladen waren. Sie alle genossen diesen unterhaltsamen, aber auch nachdenklich machenden Abend (Volksbühne Telfes) und danken der PV-Ortsgruppe Mayrhofen für die Einladung.

Die PV-Ortsgruppe Mayrhofen bedankt sich bei allen Sponsoren, die es ermöglichten, den Theaterinteressierten der älteren Generation einen kostenlosen und unbeschwerten Abend im Europahaus Mayrhofen zu bereiten.

(PV-OG Mayrhofen-
ag.redaktion)

Zillertaler Zeitung

Top Kategorien

Gemeinden

Mehr

Service