WSV Fügen Jahreshauptversammlung

v.l. Bürgermeister Dominik Mainusch, Michael Höllwarth, Daniel Höllwarth, Franz Hauser und Gerhard Krismer


Bei der 93. Jahreshauptversammlung des WSV Fügen am 16.11.2018 erfolgte die Obmann-Schlüsselübergabe.

Franz Hauser lenkte sehr erfolgreich die letzten 10 Jahre die Geschicke des Wintersportvereins und übergab seinen Posten nun an Vizeobmann und Nachfolger Gerhard Krismer. Unterstützt wird Krismer als Vertretung durch Daniel und Michael Höllwarth. Der WSV bedankt sich bei Franz Hauser recht herzlich für seinen Einsatz und wünscht ihm alles Gute für die Zukunft. Des Weiteren gratuliert der WSV Fügen Hans „Stern Hansa“ Höllwarth zu seinem 80. Geburtstag. Er ist eines der längst dienenden Mitglieder des Vereins.