Theaterfestival Steudltenn feiert 10-jähriges Jubiläum

Bürgermeister Josef Bucher, Sophia Kainzner, Gerhard Kainzner (Künstler), Altbürgermeister Friedl Hanser.

Landesrätin Gabriele Fischer, Barbara Kainzner-Abendstein (Caritas Zentrum Zillertal), Pfarrer Erwin Gerst.

Dramatiker Felix Mitterer, Kulturlandesrätin Beate Palfrader, Hakon Hirzenberger und Bernadette Abendstein (Steudltenn).

Ernst Erlebach (Tourismusobmann 1. Ferienregion) und Beate Kassen (Zillertal Werbung).

Fotos: Steudltenn

Am Samstag, den 25. Juli 2020 wurde das Geburtstagsfest 10 Jahre Steudltenn vor der tollen neuen Freilichtbühne gebührend gefeiert.

Was 2011 in einem siebenhundert Jahre alten Heustadl im Zillertaler Uderns begann, ist mittlerweile eine kulturelle Institution mit Kultstatus.

Über 105.000 Besucherinnen und Besucher, 619 Vorstellungen,  590 Künstlerinnen und Künstler aus aller Welt ist die erfreuliche Bilanz des hochkarätigen Theaterfestivals.

Es gab emotionale Reden von den Festivalgründern Bernadette Abendstein und Hakon Hirzenberger als auch von Kulturlandesrätin Beate Palfrader, von Volksvisionär Heini Staudinger und Dramatiker Felix Mitterer, der meinte, dass sein Besuch beim Theaterfestival Steudltenn immer einem Nach-Hause-Kommen gleicht. Zum Abschluss gab es ein Schwammerlgulasch von Starkoch Alexander Fankhauser. 

Unter den vielen Gratulanten waren Pfarrer Erwin Gerst, Landesrätin Gabriele Fischer, Landtagsabgeordneter Martin Wex, die Bürgermeister Josef Bucher (Uderns), Hans Lindner (Schwaz), Klaus Gasteiger (Kaltenbach), Heiner Ginther (Elmen) und die Altbürgermeister von Uderns und Zell Friedl Hanser und Walter Amor.

Ebenfalls unter den Festgästen waren die Geschäftsführerin der Zillertal Werbung Beate Kassner und Tourismusobmann Ernst Erlebach, Sparkassenvorstand der Sparkasse Schwaz Helmut Rainer,  Präsident des internationalen Skiareatests Klaus Hönigsberger, Karin und Richard Mitterberger von der Firma Ezeb Brot,  Herbert Empel,  Intercoiffeur Peter Pfister, Notar Josef Reitter und viele mehr.