Stummer wurde Vize-Europameister

Foto: Markus Berger

Mathias Stiegler aus Stumm holte sich beim Europäischen  Berufswettbewerb der Raumausstatter in Bern den hervorragenden 2. Platz.

Im Rahmen der Branchenmesse „Heimtexsuisse 19“ in Bern zeigten von 3. bis 5. Feber die talentiertesten jungen Innendekorateure und Raumausstatter aus Deutschland, Österreich, Italien und der Schweiz ihr beeindruckendes Können. 

Um ein definiertes Thema herum galt es, verschiedene Wettbewerbs-aufgaben wie Wandbespannung/Tapezieren, Bodenbelagsarbeiten, Polstern, Fensterdekorationen anbringen und Wohn-Accessoires dekorieren, zu meistern. Diese Arbeiten wurden während der Messe unter Aufsicht einer internationalen Jury ausgeführt, so dass sie vom Messe-Publikum hautnah mitverfolgt werden konnten. 

Nach zwei intensiven Wettbewerbstagen konnte schließlich ein österreichischer Doppelsieg gefeiert werden: Die Oberösterreicherin Johanna Obermüller holte sich Platz 1 und den Europameistertitel. Platz 2 ging an den Stummer Mathias Stiegler. Damit stellte der 20-Jährige, der beim Raumausstatter Werner Kogler in Fügen arbeitet und 2016 zum besten Tapeziererlehrling Österreichs gekürt wurde, wieder einmal sein Ausnahmetalent unter Beweis.