Stimmungsvolle Adventzeit


Im Dezember wurde im Festsaal des Wohn- und Pflegeheimes Zell eine stimmungsvolle Nikolausfeier abgehalten. 

Für ein großartiges musikalisches Programm sorgten die SchülerInnen der NMS Zell am Ziller. Unter der Leitung von FL Margret Dissauer und FL Stefan Neussl sorgten der Schulchor, eine Bläsergruppe, sowie Hackbrett- und HarfenspielerInnen für eine vorweihnachtliche Stimmung. Die Hauptattraktion war natürlich der Besuch des Hl. Nikolauses, welcher für alle BewohnerInnen ein Geschenk und gute Wünsche dabei hatte. Es war ein rundum gelungener Nachmittag, welcher allen Anwesenden noch lange in freudiger Erinnerung bleiben wird.

Ein herzlicher Dank geht an die SchülerInnen und LehrerInnen der Neuen Musikmittelschule Zell am Ziller für die musikalischen Darbietungen sowie an den „Hl. Nikolaus“ für seinen Besuch. Ein ganz besonderes „Vergelt‘s Gott“ geht aber an Frau Evi Kreidl für die Organisation. Nicht nur dieser Nachmittag wurde von ihr geplant, sondern auch diverse Singnachmittage mit der Chorgemeinschaft des Seniorenbundes. Danke für deinen Einsatz.

Tags darauf wurde das sechste Fenster des „Adventkalenders im Dorf“ geöffnet. Bei heißem Punsch und köstlichen Kastanien trotzten die BewohnerInnen und Gäste der Kälte und lauschten den schönen Klängen der Musikgruppen. Die Adventbläser aus Aschau die „Stummer Klöpfelsänger“ sowie die Gruppe „Harmonie“ sorgten für herzerwärmende Vorweihnachtsstimmung.

Allen Mitwirkenden, den „Kas-tanienbratern“ sowie allen weiteren HelferInnen ein herzliches Dankeschön für diese gelungene Veranstaltung. Ein großer Dank gebührt unserer Mitarbeiterin Rosi Kopp, welche stets bemüht ist, ein abwechslungsreiches Musikprogramm bei den verschiedenen Veranstaltungen zu organisieren!