Pfarre Fügen informiert


Während des Lockdowns sind bis einschließlich 17.01.2021 keine öffentlichen Gottesdienste möglich.

Damit wir alle in Verbundenheit an das Hl. Messopfer denken und dieses ggf. im Fernsehen, Radio oder via Internet mitfeiern, werden an Sonn- und Feiertagen mittags 15 Minuten unsere Kirchenglocken läuten. Die eingetragenen Verstorbenengedächtnisse werden vom Pfarrer bei seinen täglichen Messfeiern am Hausaltar eingeschlossen.

Der Seelsorgeraum hat sich entschlossen, die Sternsingeraktion NICHT durchzuführen. Dies zum Schutz der Kinder und der Menschen im Ort. Zudem wäre es auch für die Begleitpersonen und das Organisationsteam eine übergroße Verantwortung, welche sie zur Einhaltung der ganzen COVID-19 Bestimmungen durch die Kinder und die Besuchten übernehmen müssten! Die beliebten Türaufkleber 20 C+M+B+21 sind vor dem Altar aufgelegt und können dort - bitte wirklich nur 1 pro Familie und Haus, damit möglichst viele eine bekommen - gegen eine freiwillige Spende abgeholt werden.

Für die Hauskrankenkommunion am 28. Jänner bitte um Anmeldung im Pfarramt unter Tel. 05288 / 62240 oder beim Pfarrer persönlich.