Obst- und Gartenbauverein Fügen u.U.

Fleißige Wildbienen-Nisthilfenbauer

Walter Leo mit Familie beim OGV-Frühstück

Beim Pflanzentausch

Kreatives Betreuungsteam für Gartenkinder


Mit der Jahreshauptversammlung startete der Obst- und Gartenbauverein Fügen und Umgebung unter dem Motto „Nützlinge in unserem Garten“ motiviert ins neue Gartenjahr. 

Zu diesem Thema hielt DI Martin Bramböck das aufschlussreiche Referat „Ein Gartenparadies für Bienen und andere Nützlinge“ und führte an, wie wir mit einfachen Mitteln den wichtigen Insekten mehr Raum bieten können. Herzlichen Dank den Gastgebern im Gartenhotel Crystal und den Sponsoren: Gärtnerei Kerschdorfer unterstützte den Verein mit der Blumendeko, die Gemeinden Fügen und Uderns steuerten zum leiblichen Wohl der Gäste bei. 

Obfrau Alexandra Kammerlander stellte nach einem kleinen Rückblick ins vergangene Jahr das neue Jahresprogramm vor, das in besonderer Weise auf dieses Thema eingeht. Mit dem Bau von Wildbienennisthilfen nahmen die ersten Ratschläge rechtzeitig Form an. Das Holz dafür wurde kostenlos von der Tischlerei Eberharter zugeschnitten. Jung und älter beteiligten sich am Kurs und berichten bereits von ersten Besiedelungserfolgen.

Ende April folgte der Pflanzentausch mit Genießerfrühstück, einem gut bestückten Marktstand und einem breiten Angebot an Gemüse-, Kräuter- und Blumenpflänzchen. Teilen und Tauschen war möglich durch unsere engagierten Hobbygärtner und „Grünen Daumen“. In der Festhalle Fügen, die der Tourismusverband zur Verfügung stellte, verbrachten zahlreiche Mitglieder und Gäste dank der vielen Helfer einen gemütlichen, kurzweiligen Vormittag, besonders die Kinder, die mit Brigittes und Renates Unterstützung kreative Gartendekos gestalteten.