Impuls durch Musikförderung und Outdoor-Programm

Foto: TVB Mayrhofen/Alfred Geisler, bez.Anz.

Foto: TVB Mayrhofen Hippach - Bernd Ritschel, W9Studios, Archiv Hotel Rose

Um das Sommerprogramm in der Region zu beleben und die ausgefallenen Veranstaltungen zu kompensieren beschreitet der Tourismusverband Mayrhofen-Hippach mit zwei Initiativen neue Wege. Heimische Gastronomiebetriebe erhalten eine finanzielle Unterstützung für Livemusik. Ein ergänzendes Wanderprogramm mit heimischen Bergführern erweitert das Outdoor-Angebot des Hochgebirgs-Naturpark Zillertaler Alpen.

Für diesen Sommer wurde eine Musikförderung für Gastgärten und Gastronomiebetriebe ins Leben gerufen. „Unsere Ferienregion ist bekannt für ihr musikalisches Angebot in zahlreichen Betrieben. Dieses lässt sich heuer von den UnternehmerInnen weit schwerer planen, als sonst.

Um den GastgeberInnen mehr Pla-nungssicherheit zu geben und ein Angebot zu schaffen, schütten wir eine finanzielle Förderung aus, um weiterhin ein attraktives Angebot in der Region sicherzustellen“, so Andreas Hundsbichler, Obmann des TVB Mayrhofen. Dafür sollen Budgets verwendet werden, die ursprünglich für Sponsorings von Veranstaltungen vorgesehen waren.

Ab sofort können Gastronomiebetriebe der Ferienregion Mayrhofen-Hippach ihr öffentlich zugängliches Musikprogramm von Juli bis einschließlich September beim TVB einreichen.

Abgabefrist ist bis spätestens 19.06.2020. Danach wird der Fördertopf entsprechend des eingelangten Programms mit einem fixen Fördersatz auf die teilnehmenden Betriebe aufgeteilt.

Nach dem 19.06., wenn alle Anträge eingelangt sind, soll die finale Höhe des Fördertopfs feststehen und die Zusagen rasch und unkompliziert erfolgen.

Mit 22. Juni 2020 startet das Sommerprogramm des Hochgebirgsnaturparks Zillertaler Alpen - buchbar über myZillertal.app - in die Wandersaison.

Ergänzend zu diesem Angebot bietet nun erstmalig auch der Bergsportführerverband, in Kooperation mit dem TVB Mayrhofen-Hippach, eine Auswahl an Touren für Einheimische und Gäste an. Zu einem Unkostenbeitrag von Euro 10,- pro Person können die geführten Wanderungen ebenfalls auf myZillertal.app gebucht werden.

Erlebnisspielplatz „Auenland Sidan“

Für Familien hat man trotz Krise an der Investition an dem Erlebnisspielplatz ,,Auenland Sidan“ festgehalten.

 

Das Gemeinschaftsprojekt der Gemeinde Schwendau und dem Tourismusverband Mayrhofen-Hippach schafft damit einen naturnahen Erholungs- und Begegnungsraum für alle Generationen. Geplante Eröffnung ca. Anfang Juli 2020.