Feber Lebensweisheiten Humor


„Humor heilt. Wir können unser Leben damit umdeuten, verlassen unsere Komfortzone und betrachten unsere Probleme von außen. Dann sehen wir, dass sie lösbar sind. Beim Humor geht es um ein lösungsorientiertes und nicht um ein problemorientiertes Denken.“
Christoph Emmelmann

„Humor ist eine jener menschlichen Gaben, die als erste verschwinden, sobald Suchtkrankheiten einsetzen. Wir verlieren die Fähigkeit, über uns selbst und mit anderen Menschen zu lachen. Wir fühlen uns beleidigt, wenn sich jemand über uns lustig macht, nehmen alles sehr persönlich und betrachten es als Demütigung.“
Anne Wilson Schaef

„Der Humor rückt den Augenblick an die richtige Stelle. Er lehrt uns die wahre Größenordnung und die gültige Perspektive. Er macht die Erde zu einem kleinen Stern, die Weltgeschichte zu einem Atemzug und uns selber bescheiden. Das ist viel.“
Erich Kästner

„Der französische Philosoph Andre Comte-Sponville sieht im Humor sogar eine Ergänzung der Demut, zumindest dann, wenn jemand Humor hat und die Fähigkeit, sich selbst weniger wichtig zu nehmen. Wer das jedoch nicht wahrhaben will, ist dumm. Und Dummheit ist ein Mangel an Demut, meint der polnische Schriftsteller Andrzej Sczypiorski.“
Ulrich Wickert

„Ohne Humor bist du wie ein Auto ohne Reifen. Du siehst vielleicht gut aus, aber es rollt nichts.“
Simon Goodlife

„Humorlose wirken älter. Der Humor erhält vielleicht nicht jung, aber wach.“
Loriot