Die Sprache der Farben


Seit Herbst arbeiten KlientInnen der Lebenshilfe mit der Zillertaler Künstlerin Sabina Lechner an der Leinwand. 

Die TeilnehmerInnen schätzen es, einzeln zu arbeiten und sich nur mit der Künstlerin ihren Werken zu widmen. Dabei entwickeln sie eigene Ideen und Wege sich auszudrücken.

„Ich gebe ihnen Tipps, versuche aber, jeden seine eigene Kreativität ausleben zu lassen“, erklärt Sabina Lechner. 14-tägig begleitet sie Kunstinteressierte und bestärkt sie in ihrem künstlerischen Schaffen. „Da entstehen starke Bilder“, zeigt sich die Künstlerin beeindruckt.

Außerdem wurden zwei der Bilder von einer Jury ausgewählt und schmücken den nächsten Lebenshilfe Kunstkalender. Die fertigen Arbeiten werden in einer Ausstellung präsentiert, die am Sonntag, 1. Juli auf der Granatalm am Penken eröffnet wird.