Der Februar Tourentipp der AV-Sektion Zillertal


„Freikopfen“ - so heißt die erste Zillertaler Ski Trophy, ein Skitourenrennen von Hainzenberg über den Freikopf auf den Arbiskogl. Kernstück ist die Umrundung der Gerlossteinwand, eine kurzweilige und landschaftlich genussvolle Skitour, die auch von geübten Schneeschuhwanderern begangen werden kann.

Für Genießer erfolgt die Abfahrt im Bereich des Aufstiegs. Wir wählen jedoch die etwas anstrengendere Variante, um die Freikopfrunde zu vollenden. Von der Scharte ziehen wir unsere Schwünge zum ebenen Almboden am Fuße des Hochfeldes, an dessen Ende geht es rechts in die Talsenke und durch diese hinab. Im folgenden bewaldeten Abschnitt ist etwas Orientierungssinn gefragt: Mit einer Linksschleife wird die kurze Steilstufe befahren, dann geht es rechts haltend bis zur Abzweigung Kotahorn Alm (auf ca. 1.800m). Nun gilt es die Höhe zu halten und mit kurzen Trettleinlagen nach rechts zum Skigebiet zu queren. Dort steigen wir wenige Meter entlang der Skipiste zum Arbiskogel auf, wo die Sonnenterrasse von Gerdas Liftstüberl zur wohlverdienten Einkehr einlädt! Geschlossen wird die Umrundung der Gerlossteinwand mit der kurzen Abfahrt zur Bergstation oder der längeren Abfahrt zur Talstation der Gerlossteinbahn.

Übrigens: „Freikopfen“ findet am 24.02.2018 statt. Teilnehmer und Zuschauer für das spannende Rennen sind herzlich willkommen! (www.facebook.com/freikopfen)

Wichtige Infos

Ausgangspunkt
Gerlossteinbahn in Hainzenberg

StreckendatenHöchster Punkt .... Freikopf, 2.186m
Höhenmeter .................. ... ca. 600m
Gehzeit ....................... ca. 2 Stunden

© Karte: Alpenvereinaktiv.com