Bau des neuen Kinder-Bildungszentrums macht Riesenfortschritte

Ein Blick aus der Adler-Perspektive zeigt, dass das neue Gerloser Kinder-Bildungszentrum immer mehr Form annimmt.

Foto: Gemeinde Gerlos

Riesenfortschritte macht der Bau des neuen Bildungszentrums Gerlos mit Volksschule, Kindergarten und Kinderkrippe.

Auch wenn aufgrund der angespannten Covid19-Situation keine Spatenstich-Zeremonie durchgeführt werden konnte, nimmt die große Investition in die Zukunft der Gerloser Kinder immer mehr Form an.

„Der Neubau war dringend notwendig, da die derzeitige Volksschule sowie der Kindergarten aus allen Nähten platzen“, freut sich Bürgermeister Andreas Haas, dass die beengte Raumsituation für die Kinder bald ein Ablaufdatum haben wird. Eine offizielle Zeremonie, die die Wichtigkeit des großen Bauvorhabens für Gerlos würdigen soll, wird demnächst nachgeholt werden.