Andrea Obetzhofer gewinnt Bronze


Andrea Obetzhofer konnte am vergangenen Wochende in Linz an ihre starken Leistungen der vergangenen Wochen anschließen und gewann Bronze im Kugelstoßen der Frauen.

In diesem hochkarätigen Teilnehmerfeld mit der 2-fachen Olympiateilnehmerin Ivona Dadic und der Junioren-Weltmeisterin Sarah Lagger zeichnete sich von Anfang an ein dramatischer Wettkampf ab.
Am Ende trennten die ersten Drei nur 40 cm und Andrea übertraf dabei die 14m ebenso wie gesamt 5 Athletinnen. Wie im Vorjahr konnte die Ramsauerin auch diesmal Ivona Dadic, welche in zwei Wochen bei den Weltmeisterschaften in Birmingham an den Start geht, hinter sich lassen. Das erklärte Ziel für die Freiluftsaison ist die Qualifikation im Siebenkampf für die Junioren-Weltmeisterschaft in Tampere/Finnland.
An dieser Stelle möchten sich Andrea und der Verein für die Unterstützung bei allen Förderern und Sponsoren bedanken.