Schiunfall in Rohrberg


Am 25. März 2018 stießen gegen 14.00 Uhr eine 53-jährige österreichische Schifahrerin und ein 54-jähriger deutscher Schifahrer im Schigebiet Zillertal Arena aus bisher unbekannter Ursache zusammen.

Dabei zog sich der Deutsche Verletzungen unbestimmten Grades zu. Er wurde mit der Rettung in das Krankenhaus Schwaz eingeliefert. Die Österreicherin wurde mit dem Rettungshubschrauber in das Krankenhaus Schwaz geflogen und von dort mit dem Hubschrauber in die Klinik Innsbruck verlegt.  Quelle: LPD Tirol