Winterzauber Zillergrund

Foto: Thomas Eberharter Photography

Foto: Thomas Eberharter Photography

Der Zillergrund ist ein Seitental von Mayrhofen und ein echtes Naturjuwel - im Winter gibt es hier Schnee in Hülle und Fülle. Durch die unberührte und schneebedeckte Natur zu spazieren und sich bei einer Einkehr in der Häusling Alm zu wärmen ist ein unvergessliches Erlebnis! Auf Entschleunigung, Konzentration auf das Wesentliche, auf sich selbst und auf den Anblick der landschaftlichen Schönheit im Zillergrund kommt es an, wenn man mit offenen Augen durch die verschneite Winterlandschaft spaziert.

Auf folgenden Wegen ist der Winterzauber Zillergrund erreichbar:

- Zu Fuß von Mayrhofen über den Winterwanderweg Oberkumbichl  bis zum Gasthof Klaushof und zur Häusling Alm

- Mit dem Auto durch den Brandberg-Tunnel, nach dem Tunnel-portal auf der rechten Seite befindet sich der Parkplatz „Maurach“, von dort aus Wanderung bis in den Zillergrund

- Mit dem Auto durch den Brandberg-Tunnel, nach dem Tunnel-portal links abbiegen in den Zillergrund, vor dem Gasthof Klaushof befindet sich auf der rechten Seite ein ausgewiesener Parkplatz. 

- Von dort aus Wanderung der Straße entlang bis zur Häusling Alm

Unser Tipp: Nimm dir einen Tag Pause vom Skifahren, um den Zillergrund mit der Familie oder Freunden zu erkunden!

Vollmond- und Sternenwanderungen

Es ist eine besondere Atmosphäre, eine ruhige Kulisse und vor allem ein phantastischer Anblick – der Vollmond und der Sternenhimmel in den Bergen. Die Sterne fühlen sich greifbar nah an, der Schein des Mondes taucht die dunkle Natur in ein mystisches Licht. Die Silhouette der Berggipfel und der Wälder sind im Mondlicht erkennbar und Tausende von Sternen funkeln wie unzählige Diamanten am Firmament. Lass dir diesen Anblick nicht entgehen und wandere abends zum Winterzauber Zillergrund - ganz ohne künstliche Beleuchtung. Das Antlitz des Himmels lässt Herzen höher schlagen!

Vollmond im Winter 18/19: Samstag, 22.12.2018; Montag, 21.01.2019, Dienstag, 19.02.2019, Donnerstag, 21.03.2019. Sternenabend (Neumond) im Winter 18/19: Sonntag, 06.01.2019, Montag, 04.02.2019, Mittwoch, 06.03.2019

Highlight des Winters - Weihnachtszauber Zillergrund

Am Sonntag, den 23. Dezember 2018 eröffnen wir offiziell von 15.00-17.00 Uhr den Winterzauber Zillergrund und den neuen Themenweg zum Lied aller Lieder, „Stille Nacht! Heilige Nacht!“. Bei romantischem Ambiente mit offenen Feuerstellen und Glühwein in idyllischer Umgebung im Zillergrund kann die Adventzeit nochmals genossen werden und die Vorfreude auf das Weihnachtsfest steigt. Für angenehme musikalische Klänge sorgen die Brandberger Sänger und Brandberger Bläser. 

Die Häusling Alm wartet Zillertaler Spezialitäten auf. Tischreservierung erbeten unter Tel. 0664 / 34 36 569.

Ruftaxi in den Zillergrund auf Vorbestellung: Taxi Kröll, Tel. 05285 / 62260.

Taxi Winterzauber Zillergrund

Rufe ein Taxi, dieses bringt dich zum Ausgangspunkt Gasthof Klaushof. Von dort beginnt die ca. 40-minütige Wanderung bis zur Häusling Alm. Nach Besichtigung des Iglus und einer wärmenden Einkehr in der Häusling Alm geht es wieder zu Fuß retour bis zum Gasthof Klaushof. Wer es lieber ganz gemütlich möchte, kann bis zur Häusling Alm hin & retour fahren.

-Taxi ab Mayrhofen zum Gasthof Klaushof oder Häusling Alm

- Taxi ab Gasthof Klaushof oder Häusling Alm nach Mayrhofen

- Preis pro Strecke Mayrhofen - Gasthof Klaushof: bei 1-4 Personen: Euro 20,- pro Taxi, ab 5 Personen: Euro 5,- pro Person

- Preis pro Strecke Mayrhofen - Häusling Alm, bei 1-4 Personen: Euro 30,- pro Taxi, ab 5 Personen Euro 7,- pro Person

- Abholung von Schwendau, Ramsau, Hippach, Brandberg, Ginzling gegen Aufpreis möglich!           

pr

 

Was erwartet dich im Zillergrund:

- Schneeiglu mit den Komponisten des Liedes „Stille Nacht, Heilige Nacht!“, Franz Xaver Gruber und Joseph Mohr aus Eis

im Innenraum.

Themenweg zur Geschichte rund um das wohl bekannteste Lied der Welt, „Stille Nacht, Heilige Nacht!“

- Für Kinder wurde eine Kinderwinterwelt mit Mini-Iglu, Schneehöhle und mit Schneebergen zum Rutschen und Rodeln errichtet.

- Bei der Häusling Alm kommen Langläufer auf der gespurten Loipe voll auf ihre Kosten.