Please disable Ad Blocker before you can visit the website !!!

Was wäre, wenn?

Einmaliger Theaterabend für Kunden der Sparka sse Schwaz

Mittwoch, 17. August 2022
thumbnail

Ein einmaliger Theaterabend, exklusiv für KundInnen der Sparkasse Schwaz, ging im Steudltenn am 4. August 2022 über die Bühne.

Das Stück „Biografie: Ein Spiel“ von Max Frisch unter der Regie von Hakon Hirzenberger amüsierte, begeisterte und regte die BesucherInnen zur Selbstreflexion an, denn das Stück drehte sich um die Kernaussage: „Wenn ich noch einmal anfangen könnte, ich wüsste, was ich anders machen würde.“.
Das herrliche Ambiente im Garten vom Steudl-
tenn, kombiniert aus guten Gesprächen und leckeren Begrüßungsdrinks wurde von den Gästen im Vorfeld des Theaterstückes in vollen Zügen genossen. „Es freut uns, dass wir in diesem außergewöhnlichen Jahr im Steudltenn zu Gast sein dürfen und gemeinsam in eine humorvolle Zeitreise eintauchen können. Eine Zeitreise durchlebt auch die Sparkasse Schwaz aktuell, denn sie feiert im heurigen Jahr ihr 150-jähriges Jubiläum. Aber der Blick richtet sich dabei ganz bewusst nach vorne. Getreu unserem Motto ‘the future is yours’ möchten wir unseren Fokus auf die Zukunft richten und unseren Gründungsgedanken weiter verfolgen – den Menschen in der Region ein nachhaltiges und finanziell gesundes Leben zu ermöglichen“, so Vorstandsdirektor Helmut Rainer, MBA in seiner Begrüßungsrede.

v.l. Manuel Witting, Bernadette Abendstein, Lisa-Lena Tritscher, Hakon Hirzenberger, Helmut Rainer, MBA (Vorstandsdirektor Sparkasse Schwaz), Alexander Braunshoer, Runa Schymanski, Thomas Frank.

Zillertaler Zeitung

Top Kategorien

Gemeinden

Mehr

Service