Please disable Ad Blocker before you can visit the website !!!


Hl. Dominikus – 8. August

Donnerstag, 4. August 2022
thumbnail

Dominikus stammte aus dem altspanischen Geschlecht der Guzman und wurde um 1170 zu Caleruega in Kastilien geboren. Er studierte Theologie, empfing die Priesterweihe und zog als Wanderprediger umher.

Er sah es als sein Aufgabe an, die Irrgläubigen (Katharer, Waldenser, Albingenser) zu bekehren. 1215 gründete er in Toulouse eine Gemeinschaft von Predigern, die von Almosen lebte und aus der schließlich der Dominikanerorden hervorging, der sich rasch in Europa verbreitete.
Die Dominikaner wurden neben den Jüngern des Franziskus zum mächtigsten Orden des Mittelalters. Aus ihm sollten so große Gestalten wie Albertus Magnus, Thomas von Aquin und Katharina von Siena hervorgehen. Dominikus starb 1221 in Bologna im 51. Lebensjahr. 1234 wurde er heilig gesprochen. Dem Heiligen schreibt man die Einführung des Rosenkranzgebetes zu. Die Kirche feiert sein Fest am 8. August. ah

Schreibe einen Kommentar

Zillertaler Zeitung

Top Kategorien

Gemeinden

Mehr

Service