Please disable Ad Blocker before you can visit the website !!!


Froschleitern in Weiderost-Fangbecken montiert

Frösche hüpfen wieder in die Freiheit

Mittwoch, 6. Juli 2022
thumbnail

Das Stilluptal ist eines der wasserreichsten Seitentäler des hinteren Zillertals und damit ein echtes Amphibienparadies.

Der Naturpark hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Weideroste und deren Fangbecken genau unter die Lupe zu nehmen. Oft ist es so, dass diese Fangbecken als tödliche Fallen für Frösche, Kröten und andere Wirbeltiere fungieren. Einmal reingefallen, sitzen sie fest und es gibt keinen Weg mehr heraus. Durch eine sehr einfache Maßnahme kann den Amphibien aber sofort und dauerhaft geholfen werden. Durch Aufstiegshilfen, also durchlöcherte Eisenschienen, können die Frösche problemlos wieder in die Freiheit entkommen. Der Naturpark hat in einem vom Land Tirol geförderten Projekt 10 Aufstiegshilfen an Weiderosten im Stilluptal montiert. Bereits bei der Installation haben duzende Frösche den Weg ins Freie gesucht. Die Froschleitern wurden somit sofort angenommen. Dies zeigt, dass die Maßnahme sehr wertvoll und effektiv ist. Es ist eine wahre Freude, dass die Frösche nun jederzeit zurück in die Freiheit hüpfen können.

Zillertaler Zeitung

Top Kategorien

Gemeinden

Mehr

Service