Please disable Ad Blocker before you can visit the website !!!


Flurreinigung mit 136 Kindern in der Naturparkregion Zillertaler Alpen

Mit Engagement im Einsatz gegen die Saubären

Donnerstag, 30. Juni 2022
thumbnail

Nach zwei Jahren Pause konnten heuer mit den Volksschulen Finkenberg, Brandberg, Dornauberg, Tux, Schwendberg und Mayrhofen endlich wieder Flurreinigungen durchgeführt werden. Alle Beteiligten hatten die nette Aktion für den guten Zweck schon sehr vermisst. Vielleicht hat auch das dazu beigetragen, dass sich der Wettergott bei allen sechs Terminen von seiner besten Seite gezeigt hat.

Im Frühling schwärmen die SchülerInnen nun schon seit 16 Jahren aus und befreien die Natur von achtlos weggeworfenem Abfall.

Organisiert und begleitet wird die Aktion seit Anbeginn vom Naturpark Zillertaler Alpen und der Umwelt-Zone-Zillertal (Abfallwirtschaft Tirol Mitte GmbH; ATM).

„Diese Aktion ist viel mehr als nur ein punktuelles ‚Müllsammeln‘. Bevor es in die Natur geht, erarbeiten wir in der Klasse, welche Auswirkungen Müll in der Natur hat“, erklärt Harald Lechner von der Umweltzone Zillertal.

Natürlich steht neben der Bewusstseinsbildung auch der Spaß im Vordergrund.

„Den Volksschülern ist eine saubere Umwelt sehr wichtig. Zur Aktion ‚Sauber statt Saubär‘ gehören auch spektakuläre Funde und neues Wissen über die Gefahren von Müll. Und am Ende werden alle Helfer mit einer guten Jause belohnt“, so Katharina Weiskopf vom Naturpark-Team.

Ein großes
Dankeschön auch an Nina Schleifer und Walter Bertoni für ihre Hilfe an den Einsatztagen.

Die VS Finkenberg besuchte zudem Astrid Bayer-Schragl (ATM) mit „Alfons Trennfix“.
Hier möchten wir uns bei Astrid ganz herzlich bedanken, da sie diese Aktionen in den letzten Jahren immer mit viel Engagement begleitet hat.

Wir wünschen ihr viel Glück im „Unruhestand“.

Zillertaler Zeitung

Top Kategorien

Gemeinden

Mehr

Service