Please disable Ad Blocker before you can visit the website !!!


Erfolgreicher Start in die „stummer Schrei“ Festivalsaison

kulturreicher sommer im zillertal

Donnerstag, 30. Juni 2022
thumbnail

Mit der Vorpremiere des Films „Märzengrund“ am 23. Juni und der Premiere des biografischen Dramas „Jägerstätter“ am Folgetag – beides von Autor Felix Mitterer – gelang dem Team um Festivalleiter Christoph Crepaz ein erfolgreicher Start in das diesjährige Kulturfestival „stummer Schrei“. Nach den ausverkauften Vorstellungen am vergangenen Wochenende warten bereits die nächsten Highlights auf Kulturinteressierte aus nah und fern.

Duo Merima Ključo & Jelena Milušić: Lume – die Stimme der Liebe

Donnerstag, 7. Juli – 20.00 Uhr
Stumm, Festival Stadl Dorfbäck

Inhalt: Lume ist mehr als Licht, Quelle des Lebens, Welt, Illusion, Feuer, Funken, Liebhaber, Menschlichkeit, mehr als Liebe. Lume (ital. il lume) ist wohl die berührendste Form von Leidenschaft und Hingabe. Lume ist verwoben in den vielfältigen Mustern des Liedwerks ihrer beider bosnischen Interpretinnen, den Musikerinnen Merima Ključo (Akkordeon) und Jelena Milušić (Gesang). Sie beide entführen mit Stimme und Instrument, mit Alt und Akkordeon, in eine traumartige Reise durch unterschiedliche Welten. Zu hören ist der von Ključo komponierte Liederzyklus, ein wahres vielschichtiges Mosaik, das auf traditionellen rumänischen, kroatischen, kosovarischen und sephardischen Musikstücken basiert. Ein Faszinosum, welches das Publikum in der Vielfältigkeit der Themen abheben lässt. Die Künstlerinnen wandeln mit spielerischer Leichtigkeit durch melancholische, düstere und heitere Stimmungen und lassen musikalische Stilgrenzen hinter sich.
Tiroler Landesjugendorchester Jubiläumskonzert

Freitag, 8. Juli 2022 – 20.00 Uhr
Innsbruck, Congress Saal Tirol

Anlässlich des 30-jährigen Jubiläums des Tiroler Musikschulwerks führt das Tiroler Landesjugendorchester unter der Leitung von Vito Cristofaro Gustav Mahlers Symphonie Nr. 1 „Der Titan“ auf. Gemeinsam mit dem Tiroler Landesjugendchor und Felix Mendelsohn-Bartholdys „Verleih uns Frieden“ bringen die jungen MusikerInnen der Menschheit sehnlichsten Wunsch nach Liebe und Frieden zum Ausdruck. Ein Abend voller musikalischer Emotionen und Schönheit.

Viktoria Hirschhuber – Klavier, BACH, Beethoven & Chopin
Samstag, 9. Juli 2022 – 20.00 Uhr
Fügen, Binderholz FeuerWerk

Die 1996 in Tirol geborene Pianistin Viktoria Hirschhuber entdeckte ihre Leidenschaft zur Musik sehr früh. Mit drei Jahren entschied sie Musikerin zu werden – den ersten Klavierunterricht erhielt sie mit acht, fünfzehnjährig wurde sie Jungstudentin am Mozarteum in Salzburg. Zu ihren wertvollen Konzerterfahrungen als Solistin zählen Auftritte im Spanischen Saal von Schloss Ambras, im Großen Festspielhaus in Erl, im Ehrbar-Saal Wien, in der Kunsthalle „arlberg1800“, bei den Salzburger Mozart-Matinéen und im Kulturhaus Anif.

Im Rahmen des diesjährigen Programms des Kulturfestivals „schummer Strei“ gastiert sie mit Beethoven und Chopin im Feuerwerk Fügen.

Mehr Informationen zum Programm unter www.stummers chrei.at

Zillertaler Zeitung

Top Kategorien

Gemeinden

Mehr

Service