Please disable Ad Blocker before you can visit the website !!!

Theaterfestival STEUDLTENN – Die nächsten Highlights

Donnerstag, 21. April 2022
thumbnail

„DIE KI SCHLÄGT ZURÜCK“ –
am Freitag, 22. April

Mit „DIE KI SCHLÄGT ZURÜCK“ von Hanspeter Horner gehört am Freitag, den 22. April um 20.00 Uhr die Bühne ganz der Jugend! Das U 21 Kinder- und Jugendtheaterprojekt vom Steudl-tenn wird heuer wieder live auf der Bühne zu sehen sein. Nach zwei Jahren, in dem das Projekt pandemiebedingt verfilmt wurde, freuen sich nun alle aufs Theaterspielen.

Zum Inhalt: Ein Blick in die Zukunft: wir befinden uns im Jahre 2032, das Klimaziel von 1,5 Grad wurde erreicht, die Klimakata- strophe konnte abgewendet werden. Die Welt wird von der Vernunft regiert. Aber wer steckt hinter der radikalen Veränderung? War die Menschheit allein dazu in der Lage, das Weltklima zu retten? Oder haben etwa humanoide Roboter unbemerkt die Weltherrschaft übernommen? Eine Gruppe mutiger Hackerinnen sucht Antworten auf all diese Fragen… Themen wie Ethik und künstliche Intelligenz, Menschlichkeit und Zusammenhalt werden mit Witz und Charme auf die Bühne gebracht. Es spielen SchülerInnen der Musikmittelschule Zell am Ziller, MS Stumm, MS Fügen 1, MS Mayrhofen, KORG Kettenbrücke, BORG Zillertal, BRG/BORG Schwaz, BRG Wörgl und dem Bischöflichen Gymnasium Paulinum Schwaz.

Christoph Grissemann und Christian Dolezal am Mittwoch, 4. Mai
Am Mittwoch, den 4. Mai um 20.00 Uhr freuen wir uns auf Christoph Grissemann und Christian Dolezal mit ihrem neuen Programm „BUH!“. In diesem grandiosen Kabarett-Abend durchleben die beiden noch einmal Momente tiefer Scham ihrer größten TV- und Theaterniederlagen und ziehen sich und ihre KollegInnen herzhaft durch den Dreck.

„OLD LÜGENBOLD – KARL MAY“ am Dienstag, 10. und Mittwoch, 11. Mai
Mit „OLD LÜGENBOLD – KARL MAY“ entführen uns die drei Vollblutkmödianten Markus Linder, Edi Jäger und Uli Bree am Dienstag, den 10. und Mittwoch, den 11. Mai in den wilden Westen und folgen den Spuren von Karl May. Dieser durchstreifte den Orient, wurde Winnetous Blutsbruder, rang mit Grizzlybären – und behauptete, all die Abenteuer selbst erlebt zu haben.
Was sie noch nie über den Fantasten Karl May wussten oder je gehört haben, mit den größten Winnetou-Hits der letzten 2 Jahrhunderte!

Infos unter Tel. 0650 / 2727054 oder www.steudltenn.com.

Zillertaler Zeitung

Top Kategorien

Gemeinden

Mehr

Service