Please disable Ad Blocker before you can visit the website !!!
Sparkasse

„Raus aus Öl“ – auch im Jahr 2022

Mittwoch, 12. Januar 2022

Seit 1. Juli 2020 vergibt das Land einen Bonus für klimafreundliches Heizen in der Höhe von 3.000,- Euro an Personen, die ihre alten Heizungsanlagen oder Kessel gegen ein neues System austauschen.

Das neue Heizsystem muss mit alternativer Energie betrieben werden, damit das Ziel, Tirol bis zum Jahr 2050 energieautonom zu machen, erreicht werden kann. Seit der Einführung wurden insgesamt 1.768 Ansuchen mit einem Fördervolumen von 5,2 Millionen Euro zugesichert. Allein im Jahr 2021 waren es 1.452 Ansuchen mit einem Fördervolumen von 4,2 Millionen Euro.

Neben dem Bonus gewährt das Land Tirol im Zuge der Wohnhaussanierung zusätzlich eine Förderung von 25 Prozent. Dazu kommt eine Förderung des Bundes bis zu 7.500,- Euro. Damit kommt man beim Kauf einer Wärmepumpe von 20.000,- Euro auf eine Förderung von insgesamt 15.500,- Euro.

Nicht nur bei Sanierungen von bestehenden Gebäuden, sondern auch im Neubau wird mit der Wohnbauförderung der Einsatz von alternativen Heizungssystemen wie Biomasse, Wärmepumpe oder Fernwärme unterstützt.

Alle Informationen dazu unter www.tirol.gv.at/wohnbau.

Schreibe einen Kommentar

Zillertaler Zeitung

Top Kategorien

Gemeinden

Mehr

Service