Please disable Ad Blocker before you can visit the website !!!

6. Tiroler Wirtshausforum und Wirtefest im BrauKunstHaus Zillertal Bier

Präsentation der Tiroler Wirtshausbiere von Zillertal Bier und Begrüssung von 13 neuen Mitgliedern
der Tiroler Wirtshauskultur beim 6. Tiroler Wirtshausforum und Wirtefest

Donnerstag, 25. November 2021
thumbnail

Das 6. Tiroler Wirtshausforum und Wirtefest fand am Montag, den 15. November 2021 im so stilvollen wie stimmigen Rahmen des BrauKunstHauses von Zillertal Bier statt. Bei der Jahreshauptversammlung des Vereins der Tiroler Wirtshauskultur wurden 13 neue Mitgliedsbetriebe begrüßt. Zudem erfolgte die Präsentation der Tiroler Wirtshausbiere als exklusiver Trinkgenuss aus Tirol für Tirol. Die edlen Tropfen von Zillertal Bier erwiesen sich als perfekte Begleitung des zum Abschluss der Veranstaltung kredenzten vielseitigen kulinarischen Programms.

Gastgeber der Jahreshauptversammlung des Vereins der Tiroler Wirtshauskultur war heuer deren langjähriger, bewährter Partner Zillertal Bier. Den feierlichen Anlass dafür gab die Vorstellung der Tiroler Wirtshausbiere Imperial Hell und Imperial Zwickl. Die beiden regionalen Bierspezialitäten gingen aus einem gemeinsamen Projekt mit der Tiroler Wirtshauskultur hervor und sind ab sofort exklusiv in deren Mitgliedsbetrieben erhältlich.
Gebraut werden die Tiroler Wirtshausbiere ausschließlich aus dem hochwertigen Getreide von Tiroler Bauern, der Fisser Imperial Gerste. „Mit diesen Bierspezialitäten brauen wir aus Tiroler Getreide authentischen Biergenuss und können so Einheimischen wie Gästen zeigen: So schmeckt Tirol! Wir sind stolz darauf, den Tiroler Wirtshäusern so das regionalste laufend verfügbare Getränk abseits von Wasser anbieten zu können“, zeigte sich Martin Lechner, Geschäftsführer von Zillertal Bier, bei der Präsentation hocherfreut.

Auch Andreas Mair, Obmann vom Verein Tiroler Wirtshauskultur, betonte die Vorzüge der Partnerschaft mit Tirols ältester Privatbrauerei, die mittlerweile in 16. Generation geführt wird: „In unseren Tiroler Wirtshäusern spielt der Einsatz von unverwechselbaren Tiroler Produkten eine ganz besondere Rolle. Für unsere Mitglieder ist es deshalb wichtig starke heimische Partner zu haben, die diese auch bereitstellen. Wir freuen uns besonders, mit Zillertal Bier einen Partner zu haben, der mit den Wirtshausbieren ehrlichen Trinkgenuss exklusiv für Tiroler Wirtshäuser braut.“
Das Wirtshausforum gab die Gelegenheit zu regem Austausch zwischen den Wirtinnen und Wirten aus ganz Tirol sowie Wegbegleitern und Wegbereitern der Tiroler Wirtshauskultur.

Als krönender Abschluss kam ein Gruß aus den Tiroler Wirtshausküchen auf den Tisch. Der vielseitige kulinarische Reigen reichte von „Josef‘s Graukasrahmsüppchen aus Ginzling“ über „Bräu’s Saiblingfilet aus Schwendau auf der Imperialgerste aus Fiss“ bis hin zu „Susanne‘s Kräuter-Serviettenknödel aus Auffach“, um nur ein paar Beispiele zu nennen.

Viele der Gerichte stammen aus dem innovativen Schulungsprogramm von esstisch.tirol, dem Projekt der Tiroler Wirtshauskultur mit der fh gesundheit und der FH Kufstein Tirol. Ziel der Initiative ist es, für spezielle Ernährungsbedürfnisse ein hochqualitatives und abwechslungsreiches Speisenangebot zu schaffen. Auf Grundlage diätologischer Expertise werden dabei Nahrungsmittelunverträglichkeiten wie auch der Wunsch nach leichter und bekömmlicher Kost berücksichtigt. Wie ausgezeichnet „leicht & guat“ zusammenpassen, wurden bei den Kreationen der Tiroler Wirtinnen und Wirte köstlich unter Beweis gestellt.

Schreibe einen Kommentar

Zillertaler Zeitung

Top Kategorien

Gemeinden

Mehr

Service