Please disable Ad Blocker before you can visit the website !!!

Glück

Oktober
Lebensweisheiten

Dienstag, 26. Oktober 2021
thumbnail

Laut dem „World Happiness Report“ konnte sich Finnland schon zum 4. Mal in Folge den Titel „Glücklichstes Land der Welt“ sichern. Klar, Glück ist etwas Subjektives. Etwas, das die Finnen auszeichnet ist ihre Liebe zur Natur. Zudem sollen sich die Nordlichter durch eine besondere Ruhe und Gelassenheit auszeichnen. Wie sagt Meister Eckhart: „Alle Unordnung des inneren und des äußeren Menschen wird geordnet in der Gelassenheit, in der man sich lässt und Gott überlässt!“
Hier legt man Wert auf Tradition und lässt sich nicht stressen.
„Wenn heute in gewissen Kreisen über Wohlstandsüberdruss geklagt wird, geziemt es sich, zunächst einmal in aller Nüchternheit festzustellen, was wir dem wirtschaftlichen Wohlstand alles verdanken, in welcher Weise er also zur Steigerung des menschlichen Glücks beitrug. Zu den elementarsten Pluspunkten, die der Reiche gegenüber dem Armen hat, zählt hierbei zweifellos der Umstand, dass er sich satt essen kann und nicht zu hungern braucht, dass er gegen Kälte geschützt ist und keinen Durst leidet. Es geht jedoch nicht allein um die Deckung des Kalorienbedarfs, um Bekleidung und Wohnung, sondern auf einer höheren Stufe insbesondere darum, wie diese Wünsche befriedigt werden. In dieser Hinsicht steht fest, dass der Wohlstand es erlaubt, nicht bloß genügend, sondern auch gut zu essen, nicht nur Nahrungsmittel, sondern auch Genussmittel zu sich zu nehmen und auf diese Weise das subjektive Wohlbefinden zu erhöhen.“
Emil Küng
„Das höchste Glück des Menschen ist die Befreeiung von der Furcht.“
Walter Rathenau
„Ein Mensch schaut in die Zeit zurück und merkt, sein Unglück war sein Glück.“
Eugen Roth
„Glücklich die Seele, welche die von Gott für sie bestimmte Schönheit erreicht.“
P. Pio
„Er hat im Leben viel Glück gehabt und ist doch niemals glücklich gewesen.“
Grabinschrift

Zillertaler Zeitung

Top Kategorien

Gemeinden

Mehr

Service