Please disable Ad Blocker before you can visit the website !!!

Schule

September
Lebensweisheiten

Mittwoch, 15. September 2021
thumbnail

Letzten Montag ging für rund 93.500 Tiroler Schüler, darunter 8.200 Erstklassler, und knapp 11.000 Lehrer der Alltag wieder los. Ethik ist seit diesem Schuljahr für Schüler ab der neunten Schulstufe Pflichtgegenstand, sofern sie nicht den Religionsunterricht besuchen. Die Pandemie bestimmte auch den Strat des neuen Schuljahrs. So muss außerhalb der Klasse ein Mund-Nasen-Schutz getragen werden.

“Schule soll Bildung vermitteln und auf Beruf, Gesellschaft und das Leben vorbereiten.”
Elisabeth Reis

“Aus der Schule wissen wir, dass die kürzeste Verbindung zwischen zwei Punkten die Gerade ist. Und aus dem Leben wissen wir, dass man auf Umwegen schneller ans Ziel kommt. Warum sollte man also den geraden Weg wählen, wo es so viele bequeme Umwege gibt?”
Curt Goetz

“An der Schule kann heute nicht alles und oft gerade nicht das Entscheidende gelernt werden, letztlich: glückendes Leben. Gilt es doch, den Menschen in all seinen Dimensionen und Erlebnisebenen zu sehen und ihm zur Entfaltung seines Menschseins zu verhelfen.”
Paul Wehrle

“Erziehung in der Privatschule heißt, sich dem Schüler um seiner selbst willen zuzuwenden, ihn so auszubilden, dass sein Horizont nicht allein auf nachprüfbares Wissen reduziert bleibt. Er soll vielmehr lernen, dass es auch Werte wie Liebe, Demut, Anteilnahme und Mitfühlen gibt, die zu vermitteln den jungen Menschen nur Gewinn bringen kann. Gewinn für die Persönlichkeit des Schülers, der so erst zur Selbstverwirklichung fähig wird.”
Isa Vermehren

Zillertaler Zeitung

Top Kategorien

Gemeinden

Mehr

Service