Zillertaler Versicherung mit neuem Führungsteam


Seit fast zehn Jahren prägt Bgm. Hansjörg Jäger als geschäftsführender Vorstand gemeinsam mit seinem Vorstandskollegen Bgm. Mag. Georg Danzl die Entwicklung der Zillertaler Versicherung. In diese Zeit fallen einige Meilensteine in der traditionsreichen Geschichte der Zillertaler Versicherung: Der Erwerb der Geschäftsräumlichkeiten, ein starker Zuwachs an Mitgliedern und die erhöhte Bekanntheit der Zillertaler Versicherung beruhen auf der nachhaltigen und umsichtigen Arbeit des Vorstandsteams.

Mit 1. Jänner 2018 erfolgte eine Neugestaltung der Unternehmensleitung. Birgit Emberger und Armin Bertolin wurden mit der Geschäftsführung betraut und unterstützen aktiv das bewährte Vorstandsteam.

Beide sind langjährige Mitarbeiter der Zillertaler Versicherung und staatlich geprüfte Versicherungsmakler. Armin Bertolin beendet in Kürze sein Bachelor-Studium für Management und Wirtschaft am Management Center Innsbruck (MCI), das er berufsbegleitend absolviert. Er wird seine Stärken vor allem in den Bereichen Vertrieb, Schaden und Marketing einbringen.
Birgit Emberger ist eine profunde Kennerin der Versicherungslandschaft und innerhalb der Versicherungsvereine bestens vernetzt. Sie wird ihre langjährige Erfahrung in den Bereichen Versicherungstechnik, Betriebs-organisation & IT sowie den Finanzbereich einbringen.

Mit diesen Weichenstellungen ist die Zillertaler Versicherung überzeugt, die gegenwärtigen und künftigen Herausforderungen erfolgreich zu meistern. Die Zillertaler Versicherung will weiterhin der beste regionale Versicherer bleiben und noch viele Mitglieder für dieses einzigartige Modell gewinnen.

Zur ZillertalerVersicherung

Der Zillertaler Versicherungsverein auf Gegenseitigkeit wurde 1851 in Zell am Ziller gegründet. Visionäre Köpfe erkannten, wie sinnvoll eine Gefahrengemeinschaft zur Abwendung des exis-tenzgefährdenden Risikos eines Feuerschadens ist. Anfangs wurden die zu versichernden Risiken in Grundbüchern erfasst. Diese sind bis heute erhalten und geben Einblick in die mittlerweile 167-jährige Geschichte der Zillertaler Versicherung.

Die Produktpalette wurde kontinuierlich um weitere Versicherungssparten wie Sturmschaden, Leitungswasser, Haushaltsversicherung, etc. erweitert. Somit bietet die Zillertaler Versicherung moderne Lösungen für Haus- und/oder Wohnungsbesitzer, Landwirte sowie kleine und mittelständische Betriebe.

Alleinstellungsmerkmal Verein auf Gegenseitigkeit
Versicherungen können nur als Aktiengesellschaft oder Verein auf Gegenseitigkeit geführt werden. Der Verein auf Gegenseitigkeit ist die ursprünglichste Form des Versicherns. Österreichweit gibt es 34 kleine Vereine auf Gegenseitigkeit, in Tirol ist die Zillertaler Versicherung in dieser Form einzigartig. Jeder Versicherungsnehmer ist automatisch Mitglied des Vereins. Die Hauptaufgabe liegt in der Zurverfügungstellung von Versicherungslösungen für die Mitglieder. Regionale Besonderheiten und Versicherungsbedürfnisse fließen in die Produktgestaltung ein. Sämtliche Entscheidungen werden unabhängig und vor Ort getroffen. Nicht Renditeinteressen großer Investoren, sondern die Absicherung der Mitglieder steht im Mittelpunkt des Geschäftsinteresses.

pr