Kirchtag im Zeller Regionalmuseum ein voller Erfolg


Neben vielen Zillertalern fanden sich zum traditionellen Museums-Kirchtag am Hohen Frauentag, dem Tiroler Landesfeiertag am 15. August 2019, auch zahlreiche Urlauber beim sogenannten Hof „Ental“ in Zell am Ziller ein. Für Speis und Trank, insbesondere mit den angebotenen bodenständigen Zillertaler Spezialitäten, die zum Teil sogar am „alten Küchenherd“ zubereitet wurden, war bestens gesorgt. Für die musikalische Umrahmung und beste Stimmung am Kirchtag sorgten die Musikgruppen „Kreuz und Fidel“ sowie die „Pfundigen“.

Perfekte äußere Bedingungen, die lediglich gegen Schluss der Veranstaltung in Regen übergingen, ließen diese für den Museumsverein zum Erfolg und für die Besucher, die beim Kirchtag auch die aktuelle Schwerpunkt-Ausstellung „Antiquarische Musikinstrumente und -geräte“ besichtigen konnten, zu einem beeindruckenden Erlebnis werden.

Auch für den Nachwuchs war bestens gesorgt. Für sie bot das „Zeller Familiennest“ ein spezielles Unterhaltungs- und Beschäftigungsprogramm mit Hüpfburg, Kleinkinder-Ecke, Bastelstationen und lustigen Wettspielen.