Vollversammlung - der SCM hält Rückschau!


Obmann Josef Wechselberger eröffnete die 94. Jahreshauptversammlung am 16.11. im Hotel Neuhaus mit einem Dank an den Ausschuss, an die Sponsoren und Eltern. Anschließend wurde zu einer Gedenkminute für die Verstorbenen Adi Schgör und Riki Spieß eingeladen.

In seinem Bericht blickt er auf äußerst aktive 12 Monate zurück. Neben der Mitorganisation beim Rise & Fall veranstaltete der SCM das Stefani Springen, 2 Cup-Läufe Alpin, den 49. Tiroler Kinderskitag, die 20. Uli´s Ski Rallye und den Bezirkscup Crosslauf, das Ministranten- und das 23. Altherrenrennen sowie die Clubmeisterschaft. 

Für die Sektion Rodeln konnte über die heurige Clubmeisterschaft vom Wiesenhof berichtet werden, bei der sich Petra Volgger und Tschak Gredler, sowie Bibiana Hafner und David Hotter als Clubmeister behaupten konnten.

Besonders stolz zeigt sich der Obmann über das momentane Team des SCM mit 16 aktive Kampfrichtern und 2 Anwärtern, 11 Trainern sowie zusätzlichen freiwilligen Helfern. Zum Stichtag verfügt der SCM über 274 ÖSV Mitglieder und 86 Förderer.

Im Alpinbereich verweist Ramona Wechselberger auf 13 Bezirks-Cup, 2 Cupläufe und Uli´s Skirallye, zwei Landesskirennen, die Clubmeisterschaft, 6 Gletscher- und weitere 54 Schneetrainings. Neben einigen Siegen und Stockerlplätzen in Einzelrennen, konnte der Nachwuchs auch mehrere Top-Platzierungen im Bezirk erreichen. Lisa Hörhager und Armin Dornauer sind heuer im ÖSV C-Kader startberechtigt.

Martin Kröll, Sektion nordisch, berichtete über zahlreiche Skisprung-, Langlauf- und Alpinlanglaufeinheiten. Die Österreichischen Meisterschaften konnten klar dominiert werden: 1. Rang beim Sprunglauf und bei beiden Teambewerben, sowie Rang zwei und drei bei der nordischen Kombination im Einzelbewerb.

Philipp Aschenwald konnte wieder einige Weltcup Punkte sammeln. Seine persönliche Höchstweite liegt derzeit bei 221,5 Meter und er hat sich nach dem Sieg des Continental Cups einen Startplatz im Weltcup gesichert. 

Der Kassabericht von Ing. Florian Spieß erbrachte ein positives Ergebnis. Nicht zuletzt auf Grund des im letzten Jahr gegründeten Skipool´s, bei dem sich neben den Hauptsponsoren bereits viele Einzelunternehmer und Gönner zu einer langfristigen Unterstützung bekannt haben.

Einstimmig wurde Joe Wechselberger als Obmann des SCM wiedergewählt. Den Vorstand komplettieren Markus Freund, Markus Putz, Andrea Spieß, Florian Spieß sowie Iris Puchrucker. Die bisherigen Sektionsleiter bleiben ihrem Amt treu.

Nach den Ehrungen verdienter Mitglieder beendete Obmann Joe Wechselberger die 94. Jahreshauptversammlung mit nochmaligem Dank an alle mit dem obligatorischen dreifachen SKI HEIL.