Trainingslager des Österr. Kickbox-National teams

Jennifer Pfund mit einem Frontkick zur Gürtellinie des BOB

Foto: KC Kruckenhauser Wörgl

Mit einem speziell an die besonderen Gegebenheiten / Regelungen der COVID-19 Pandemie angepassten Workshop vom 12.-14.06.2020 in dem Bundessportzentrum Faak am See für 8 ausgewählte Nationalteamsportler meldete sich kürzlich der Österreichische Bundesfachverband für Kick- und Thaiboxen (ÖBFK) zurück. 

Dazu war auch Jennifer Pfund aus Rohrberg (KC Kruckenhauser Wörgl) einberufen worden. In mehreren anspruchsvollen Trainingseinheiten zu den Themen Technik / Taktik, Kraftausdauer, Kondition, mentale Zielsetzung etc. wurde den Athleten, welche sich in den letzten Monaten zu Hause auf die hoffentlich bald wieder einsetzenden Wettkämpfe vorbereitet hatten, einiges abverlangt und die Motivation im Kleingruppentraining wieder gehörig nach oben gepusht.

Besonderer Dank gilt einmal mehr auch dem Fitness- und Gesundheitsstudio „Inmotion“ Fügen, welches bei PFUND in den letzten Jahren nach 2 Knie-Operationen im Reha-Aufbau wertvolle Arbeit leistete, so ein Kickbox-Comeback im Herbst 2017 erst ermöglichte und auch während der Corona-Krise mit Rat und Tat beim „Hometraining“ zur Seite stand.