STEUDLTENN 2018

Foto: Anna Stöcher

Auch heuer gibt es wieder eine Freiluftinstallation im Rahmen der Theaterfestivals Steudltenn 2018 unter dem Titel „Wohnzimmer der Träume“ mit einem Künstlersymposium. Ganz im Sinne von Platons Konzept von einem „Philosophischen Garten“, der zur Kontemplation und Muße einladen soll, ist das Wohnzimmer der Träume ein Ort der Inspiration, ein Ort der Träume und der Kommunikation. 

Gerhard Kainzner wird zusammen mit den Tiroler KünstlerInnen Martina Hagenauer, Christian Yeti Beirer, Alfred Kröll und das Kollektiv KRATER FAJAN außergewöhnliche Sitzgelegenheiten entwerfen, die den Besucherinnen und Besuchern die Möglichkeit bieten zu verweilen. Weitere Gestaltung des Wohnzimmers gibt es in Zusammenarbeit mit der Volksschule Uderns und dem Caritas-Zentrum Zillertal. Das Wohnzimmer der Träume soll  zu einem Ort der Begegnung, einem Ort des Geheimen und Freien werden. Das Symposium findet von Mo 16. April - Fr 20. April jeweils ab 10.00 Uhr statt.

„Robinson - Meine Insel gehört mir“ von der Plaisieranstalt am Dienstag, den 17. April ist eine wunderbare Produktion für alle ab 10. Robinson lebt auf seiner einsamen Insel. Und ist zufrieden. Er hat, was er braucht, und vielleicht sogar ein bisschen mehr. Doch dann geschieht Unerwartetes! Ein Stück über das Bedürfnis, Erreichtes zu bewahren, und die Angst vor dem großen unbekannten Fremden, der einem irgendetwas wegnehmen könnte.

Tickets unter Tel. 0650/2727054, office@steudltenn.com oder bei jedem Event reservieren.