Sieg bei den Österr. Jugendmeisterschaften für Lena Wechner


Bereits zu Saisonstart konnte Lena Wechner bei FIS-Rennen in Sölden Top-5 Ergebnisse erzielen. 

Der erste Sieg in ihrer Lieblings-Disziplin - Super G - ließ nicht lange auf sich warten. Auf der Reiter Alm Mitte Dezember war es soweit. Durch ein sehr gutes Ergebnis im Slalom konnte sie auch den Sieg in der Kombination für sich verbuchen. Ein weiteres Mal zeigte Lena bei den alpinen ÖSV-Jugendmeisterschaften auf, die Ende Jänner im Bezirk Imst ausgetragen wurden. Mit einem 3. Platz in Jerzens beim RSL und einem Sieg beim Super G in Sölden (Damen U21) konnte Lena den Meistertitel nach Tirol holen. Ein 8. Platz in der Abfahrt rundete das erfolgreiche Wochenende ab.

Durch ihre anhaltend guten Leistungen durfte sie auch schon bei Europacups (St. Anton, St. Moritz) Erfahrungen sammeln.

„Lena, wir gratulieren herzlich zu deinen Leistungen und wünschen weiterhin alles Gute.“

Dein Raiffeisen

Sportklub Finkenberg