Krapfenfest in Schwendau


Das Zillertaler Krapfenfest in Schwendau ist ein Höhepunkt der Sommerfestlichkeiten und bei Gästen und Einheimischen gleichermaßen beliebt. Am 19. August 2018 heißt es wieder, auf ins Schwendauer Dorfzentrum zum Krapfen essen!

Bereits zum 12. Mal veranstaltet die Bundesmusikkapelle Hippach das Zillertaler Krapfenfest. Dabei stehen das Dorfzentrum von Schwendau und die beliebten Zillertaler Krapfen im Mittelpunkt des Festes. Für erwachsene Festbesucher gibt es nach dem Essen eine Verkostung feinster Schwendauer Edelbrände, von den Brennmeistern selbst erklärt und empfohlen. 

Buntes Programm mit viel Tradition

Musikalisch werden die Gäste von mehreren, sehr beliebten heimischen Volksmusik-Formationen über den Tag und bis in den frühen Abend hinein begleitet. Um 10.30 Uhr zieht eine Bundesmusikkapelle vom Dorfzentrum Hippach über die Lindenstraße bis ins Dorfzentrum von Schwendau zum Krapfenfest ein. Ab 11.00 Uhr bis 15.00 Uhr unterhält „Franzl Posch und seine Innbrüggler“ die Festgemeinde, ab 15.30 Uhr spielt das „Heimatland Quintett“ auf. Aber auch für ein tolles Kinderprogramm ist gesorgt. Beim Feuerwehrgerätehaus Schwendau können die Kleinen malen und spielen.

Das Fest findet bei jeder Witterung statt. 

Die Veranstalter bitten die Festbesucher, in Trachtenkleidung dabei zu sein. Der Eintritt ist natürlich frei!