Philipp Aschenwald ausgezeichnet

v.l. LHStvin Ingrid Felipe, Franz Erharter, Josef Lahner, Stephanie Venier, LH Günther Platter, Michael Matt, Franziska Gritsch, Reinhard Egger, Lore

© Land Tirol/Brandhuber

Mit viel Ehrgeiz, Kampfgeist und Freude am Sport haben sich Tiroler WM-Medaillengewinner/innen für ihre harte Arbeit mit WM-Medaillen belohnt.

LH Günther Platter, LHStvin Ingrid Felipe sowie Sportreferent LHStv Josef Geisler nahmen diese herausragenden Leistungen zum Anlass, den AthletInnen bei einem offiziellen Empfang im Parissaal im Landhaus in Innsbruck ihre Anerkennung auszusprechen: „Alle, die hier anwesend sind und ausgezeichnet werden, verdienen unsere höchste Anerkennung - für ihren Mut, ihre Disziplin, ihre Willensstärke und ihren Ehrgeiz. Ihr seid Botschafterinnen und Botschafter Österreichs und des Sportlandes Tirol, auf die wir zu Recht stolz sind. Vor allem aber seid ihr Vorbilder für die vielen jungen Tirolerinnen und Tiroler, die ebenfalls eine erfolgreiche sportliche Karriere anstreben.“

Auch wurde Philipp Aschenwald aus Ramsau, Gewinner der Silbermedaille im Team am Bergisel sowie der Silbermedaille im Mixed-Teambewerb bei der Nordischen Ski-WM in Seefeld im Rahmen dieses Empfanges ausgezeichnet.