Palmsonntag in den Pfarren Fügen, Uderns und Ried-Kaltenbach


Als Pfarrer im Seelsorgeraum bedauere ich sehr, dass ich gerade in der Fastenzeit, dann in der Folge während der Karwoche und besonders am wichtigsten Fest im ganzen Kirchenjahr - der Auferstehung Christi / Ostern - keine Gottesdienste zusammen mit meinen Pfarrgemeinden feiern kann. Die Verbundenheit im Gebet bleibt allerdings immer aufrecht! Als ein Zeichen dieser Verbundenheit werden wir am Palmsonntag, die von mir zuvor alleine geweihten kleinen Palmsträußchen, vor unseren drei Gotteshäusern bereitstellen, damit sich jeder der möchte, eines holen kann. Wir bitten euch im Sinne der geltenden Verordnungen, alleine zu kommen und möglichst einzeln ein Palmsträußchen zu nehmen. Bitte nehmt wirklich auch nur eines pro Familie/Haus mit, damit möglichst viele dieses Segenszeichen mit heimnehmen können!

Pfarre Ried-Kaltenbach: Palmsonntag, ab 11.00 Uhr Pfarre Fügen: Palmsonntag, ab 12.00 Uhr

Pfarre Uderns: Palmsonntag, ab 13.00 Uhr. In allen 3 Pfarren werden zu den genannten Zeiten für 15 Minuten unsere Kirchenglocken läuten. Nutzen wir diese Zeit auch um im Gebet zu bitten und zu danken!

Erwin Gerst / Pfarrer im Seelsorgeraum