Neuer Bezirksgeschäftsführer für Junge VP


In der letzten Bezirksleitungssitzung der Jungen Volkspartei Schwaz wurde der Ramsauer Markus Hauser als Bezirksgeschäftsführer bestellt. Bereits Anfang des Jahres stellte sich rund um den Mayrhofner JVP Bezirksobmann Peter Stöckl ein junges Team der Wahl zur Nachfolge von LA Bgm. Dominik Mainusch. Der Fokus der jungen VP Funktionäre wird in den kommenden Monaten vor allem auf dem Nachhaltigkeitsthema Energie sowie der gezielten Vorbereitung für die Gemeinderatswahlen 2022 liegen.

„Mit Markus Hauser haben wir einen bewährten Freund und Wahlkampfhelfer als Bezirksgeschäftsführer gewinnen können. Markus wird uns vor allem in der internen Kommunikation, der Organisation von Veranstaltungen und der Ortsgruppenbetreuung führend unterstützen.“, erklärt Peter Stöckl.

„Ich bedanke mich bei unserem Bezirksvorstand recht herzlich für den Vertrauensvorschuss und freue mich über meine neue Aufgabe. Wir Junge sind bereit, Verantwortung in unserer Gesellschaft zu übernehmen. Dafür werden wir auch in Zukunft noch präsenter in unseren Heimatgemeinden sein. Das wollen wir durch gezielte Veranstaltungen und Themen zum Mitdiskutieren sicherstellen.“, so der Ramsauer Markus Hauser.

Die beiden JVP Funktionäre führen weiter aus: „Vor allem in der Corona Krise konnten wir beobachten, dass viele Einheimische vermehrt zu regionalen Lebensmitteln und heimischen Angeboten gegriffen haben. Dieses Bewusstsein für die hohe Qualität und Nachhaltigkeit unserer Produkte müssen wir uns auch in Zukunft beibehalten. Auch beim Thema Energie sehen wir ein großes Nachhaltigkeitspotenzial. Genau für diese Möglichkeiten wollen wir in den nächsten Wochen vermehrt ein Bewusstsein in unserem Bezirk schaffen.

Wenn auch du mitgestalten willst, dann melde dich unter Tel. 0664 / 25 11 507 bei Bezirks-obmann Peter Stöckl.