LKW aus misslicher Lage befreit


Am 05. November 2018 gegen 09.30 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Aschau zum wiederholten Male zu einer LKW Bergung alarmiert.

Ein ausländischer Sattelzug war auf einer steilen und schmalen Gemeindestraße unterwegs. Durch das Manöver geriet das Schwerfahrzeug in eine missliche Lage und konnte weder vor noch zurück. Die Feuerwehr musste ausgelaufene Betriebsstoffe binden und mit Hilfe eines Radladers konnte der LKW wieder sicher auf die Straße gezogen werden.