Herbstausflug der Zeller Pensionisten

Vor der Kirche in Mettersdorf


Am 20.09. fand der 4-Tagesausflug und Höhepunkt des Vereinsjahres des Pensionistenvereins Zell am Ziller in die Steiermark statt.

Die Fahrt ging mit 50 Teilnehmern übers kleine deutsche Eck nach Salzburg zur Raststätte Mondsee, weiter über Bad Ischl – Bad Aussee – Liezen – nach Stift Admont,  über das Gesäuse nach Mettersdorf zum Saßtalerhof. Ein hervorragendes Abendessen und ein paar Einlagen unserer Musikanten beendeten den ersten Tag. Nach einem guten Frühstück  wurde tags darauf  Mettersdorf mit unserem Wirt als Reiseleiter besichtigt -  mit anschließender Filmvorführung über die Erzeugung von Kürbiskernöl von Krenwurzeln.

Anschließend ging die Fahrt nach Leibzig zum Schloss Seggau mit kurzer Führung, dann weiter in die Südsteirische Weinstraße in eine Buschenschank.

Mit einem sehr guten Steirischen Buffet im Gasthof Saßtalerhof und gemütlichem Ausklang wurde der Abend abgeschlossen.

Der nächste Tag begann mit der Fahrt nach St. Anna – Weiterfahrt über Klöch zur Perle des Weinlandes. 

Das Mittagessen wurde in der bekannten Buschenschank Kamel und Lamahof im Gewölbesaal eingenommen, die anschließende Besichtigung und Führung der Murmühle in Mureck war sehr interessant.  Mit viel Spaß bei Gruppenspielen und Musik klang der Tag aus.

Am Abreisetag ging es nach dem Frühstück zügig über die Autobahn nach Liezen, übers Ennstal zurück ins Zillertal.

Ein Danke gebührt Buslenker Hansjörg, unseren Musikanten die wie immer für gute Stimmung sorgten, allen Helfern -  besonders Kassier Bampi Helga. 

Ich freue mich auf die nächste Veranstaltung, Obm. Karl Platzer.