Glück


„Glück ist, sich von dem
Menschen, den man liebt, verstanden zu fühlen.“
Zenta Maurina

„Das größte Glück, nebst der Liebe, besteht darin, die Liebe eingestehen zu dürfen.“
Andre Gide

„Keiner von uns würde das Glück zu schätzen wissen, wenn wir nicht auch negative Erfahrungen machen würden. Das macht uns erstzum Menschen.“
Bernard Jakoby

„Überhaupt rate ich, um glücklich zu leben und andere glücklich zu machen, in dieser Welt so wenig als möglich zu erwarten und zu fordern.“
Adolf Freiherr Knigge

„Ein Mensch schaut in die Zeit zurück und sieht: Sein Unglück war sein Glück.“
Eugen Roth

„Der Mensch will ein Glück, das unbegrenzt ist in seiner Intensität, in seiner Größe, in seiner Beständigkeit, in allem. So ein Glück ist nur Gott, die unendliche Quelle allen Glücks.“
Maximilian Kolbe

„In Gott, dem Schöpfer aller Dinge, liegt deine ganze Seligkeit und dein ganzes Glück.“
Thomas von Kempen