In Finkenberg geben die „Troppmair‘s“ den Ton an

Der Senior der Musikkapelle: Erwin Troppmair mit den Marketenderinnen Sabine Fankhauser und Greta Erler.

Kapellmeister Emanuel Sporer (l.) und Obmann Markus Troppmair.

Hubert Anfang (l.) - er spielt auch bei der BMK Hippach - mit Andreas Geisler, der vor kurzem seinen runden 70er feiern konnte.

Carina Geisler und Lea Wechselberger.


Die Platzkonzerte der Bundesmusikkapelle Finkenberg, die 1924 von Maria Unterberger gegründet wurde und derzeit ca. 50 Mitglieder umfasst, finden noch bis Mitte September statt.  Gespielt werden Stücke wie der „Tiroler Adler-Marsch“, „Viva Trieste“, „Purple Rain“ und „Chariots of fire“. Ehrenmitglieder der Kapelle (mehr als 50 Jahre mit dabei) sind: Andreas Geisler, Sepp Gruber, Georg Troppmair, Hubert Gruber, Hermann Troppmair, Sepp Fankhauser & Erwin Troppmair. ah