Felssturz auf Tuxer Landesstraße

Zillertalfoto.at

Am 6.12.2018, gegen 21.14 Uhr kam es im Gemeindegebiet von Tux auf der Tuxer Landesstraße (L6) zwischen Lanersbach und Juns zu einem Felssturz, wodurch die L6 auf einer Länge von ca. 10 - 15 Meter mit Felsteilen sowie losem Geröllmaterial verlegt wurde.

Ein aus Richtung Hintertux herannahender PKW-Lenker bemerkte die auf der Fahrbahn liegenden Felsteile zu spät, wodurch sein PKW beschädigt wurde. Die Tuxer Landesstraße bleibt zumindest bis zur Begutachtung der Ausbruchstelle durch den Geologen für den gesamten Verkehr gesperrt. Im Einsatz stand die Feuerwehr Tux mit ca. 15 Mann und 4 Fahrzeugen, der Bürgermeister von Tux, die Straßenmeisterei Zell sowie Gemeindebedienstete mit Räumfahrzeugen. Durch den Vorfall wurde niemand verletzt.