Deine Zukunft in der Metalltechnik

Michael Eberl

Andreas Heigl

Andreas Schweinberger


Es ist gerade einmal ein paar Monate her, dass beim vielfach ausgezeichneten Lehrbetrieb Metallbau Erich Trinkl mit seinen Standorten Mayrhofen und Fügen vier neue, motivierte und zukunftsorientierte Lehrlinge ihre ganz persönliche Karriere starteten. Und wer weiß, vielleicht führt gerade auch ihr Weg bis hinauf an die Spitze der World-Skills Meisterschaften. Mit Andreas Schweinberger aus Fügenberg, Michael Eberl aus Mayrhofen und Andreas Heigl aus Ginzling wollen wir Ihnen heute drei Talente der Metallbaulehre vorstellen:

 

Andreas Schweinberger

17 Jahre, aus Fügenberg,

1. Lehrjahr

Warum hast du dich für eine Lehre bei uns entschieden? Wo oder durch wen hast du von uns erfahren?

Ich habe die Firma durch einen guten Freund entdeckt und habe mich nach einigen Schnuppertagen dazu entschieden mich hier zu bewerben, da der Betrieb gleich positiv auf mich einwirkte.

Wieso hast du dich für den Lehrberuf des Metallbautechnikers entschieden?

An der Schule (LLA-Rotholz), die ich vorher besuchte, konnten wir schon viele Arbeiten in dieser Richtung ausführen, welche mir immer besonders gut gefielen.

Beschreibe bitte kurz deine Aufgaben/Tätigkeiten und was dir besonders gut bei uns gefällt.

Die Arbeiten in der Firma sind sehr abwechslungsreich. Vor allem gefällt mir sehr gut, dass auch die Lehrlinge bei fast allen Arbeiten mithelfen dürfen und nicht nur aufräumen, so wie es sonst bei manchen Firmen üblich ist.

 

Andreas Heigl

15 Jahre, aus Ginzling

1. Lehrjahr

Warum hast du dich für eine Lehre bei uns entschieden? Wo oder durch wen hast du von uns erfahren?

Ich habe mich für die Lehre bei Erich Trinkl entschieden, weil ich einige Arbeitskollegen schon kannte und die Firma für eine gute Lehrausbildung bekannt ist.

Wieso hast du dich für den Lehrberuf des Maschinenbautechnikers entschieden?

Weil mir das Arbeiten mit Metall schon immer gut gefallen hat und ich auch gerne genau arbeite. Schon als ich das erste Mal in diesem Beruf geschnuppert habe, hat es mir sehr gut gefallen und deshalb habe ich mich auch für diesen Lehrberuf entschieden.

Beschreibe bitte kurz deine Aufgaben/Tätigkeiten und was dir besonders gut bei uns gefällt.

Meine Aufgaben sind z.B. das Einlegen diverser Teile bei den CNC Maschinen, aber auch das Anfertigen von Metallteilen an der konventionellen Drehbank. Außerdem helfe ich auch anderen Arbeitskollegen bei der Arbeit.

 

Michael Eberl

16 Jahre, aus Mayrhofen,

1. Lehrjahr

Warum hast du dich für eine Lehre bei uns entschieden? Wo oder durch wen hast du von uns erfahren?

Ich war in den Osterferien bereits schnuppern, und es hat mir sehr gut gefallen, deswegen habe ich die Lehre angefangen. Von der Ausbildung bei Erich Trinkl habe ich von Fußballkollegen erfahren.

Wieso hast du dich für den Lehrberuf des Metallbautechnikers entschieden?

Weil ich schon immer etwas mit Metall machen wollte und mir das Schweißen in der Schule gut gefallen hat.

Beschreibe bitte kurz deine Aufgaben/Tätigkeiten und was dir besonders gut bei uns gefällt.

Mir gefällt das Schweißen, das Arbeiten mit der Flex und das Bohren. Auch die Montagen auf den Baustellen gefallen mir sehr gut. 

pr

 

Metallbau Schlosserei Erich Trinkl zählt zu den führenden metallverarbeitenden Betrieben im Tiroler Raum. Einen besonderen Stellenwert haben für uns die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Unternehmens.

So wurden wir mehrfach für unsere hervorragende Lehrlingsausbildung von Land Tirol und Republik Österreich ausgezeichnet.

Nutze dein Talent und bewirb dich jetzt unter bewerbung@erich-trinkl.at für eine Lehre bei uns!

Werde Teil

unseres Teams!