Austeilen von geweihten Palmsträußchen in Uderns


Am Wochenende zum Palmsonntag wurden auch in der Pfarre Uderns unter Einhaltung der derzeit geltenden Corona-Vorsorgemaßnahmen an rund 250 Haushalte kleine, geweihte Palmsträußchen verteilt.

Die kleinen Sträußchen wurden in der Woche vor dem Palmsonntag vorbereitet. Alle Personen und Haushalte, die sich in den Tagen davor im Gemeindeamt Uderns gemeldet haben, bekamen ein kleines Büschchen zusammen mit einem Grußschreiben von Herrn Pfarrer Erwin Gerst zugestellt. 

Die Aufgabe des Verteilens übernahm am Palmwochenende - unter Einhaltung der derzeit geltenden Sicherheitsbestimmungen - der Uderner Bürgermeister Josef Bucher persönlich.

„Ein großes Vergelt’s Gott geht an dieser Stelle an Mesnerin Birgit und ihre Tochter Elisabeth Gruber, die die kleinen Sträußchen in Uderns vorbereitet haben und auch an Bürgermeister Josef Bucher, der die Büschchen verteilt hat.“